Wann endlich neuer Scheidungstermin?

    • (1) 19.09.11 - 13:58

      Hallo Ihr lieben,
      Ich muß hier mal meinen Frust los werden. Ich hätte eigentlich am 30.08. meinen Scheidungstermin gehabt. Dieser wurde leider ein paar Tage vorher wegen Krankheit der Richterin abgesagt. #aerger
      Jetzt ist es schon bald einen Monat her wo ich den Schrieb bekam und ich habe immernoch keinen neuen Termin bekommen.
      Ich habe seit fast einem Jahr eine neue Beziehung. #herzlich
      Wir wollten im Herbst in den Urlaub fahren und möchten gerne bald heiraten und Kinder bekommen. Mein Freund möchte gern vorher heiraten bevor wir ein Kind zusammen bekommen. Er hat schon eine kleine Tochter, die damals unehelich auf die Welt kam und später nach ihrer Geburt geheiratet wurde. Diese Ehe ist bereits geschieden.

      Meine Anwältin meinte, dass wir nur auf einen neuen Termin warten könnten.#heul

      Meine Scheidung ist einvernehmlich. Keiner möchte Unterhalt oder Versorgungsausgleich vom Anderen haben. Es gibt keinen Streit mit meinem Noch-Mann.
      Was habt Ihr hier für Erfahrungen wielange ich warten muß? Das Schreiben für den 30.08. habe ich im März erhalten. Wenn das mit dem neuen Termin auch so ist, dann wird es ja erst nächstes Jahr.
      LG
      Sunny

      • was hindert Euch daran, in den Urlaub zu fahren ? Ihr werdet wohl keine vier Monate weg bleiben oder ?
        Die Ladung muss mindestens zwei Wochen vor dem Termin zugestellt werden, die Ladungsfristen müssen eingehalten werden.
        Eine neue Ladung gibt es dann, sobald die Richterin wieder gesund ist, schätze ist zumindest.

        • Ich habe Angst einen Urlaub zu buchen und dann ist der Termin vielleicht genau zu diesem Zeitpunkt. Und verschieben möchte ich den Termin auf keinen Fall.
          Es ist so blöd. Wir wollte jetzt eigentlich mit dem üben fürs Baby anfangen. Und dann wird der Termin abgesagt. :-(
          Naja ich muß wohl einfach noch etwas Geduld aufbringen und kurzfristig einen Urlaub buchen.

          • (4) 20.09.11 - 13:21

            Sorry, aber man kann sichs auch selber kompliziert machen, oder? Kein abgesagter SCheidungstermin der Welt würde mich daran hindern in Urlaub zu fahren. Und mit dem Baby könnt ihr auch anfangen - wenn einer von Euch wirklich drauf besteht, dass es erst nach der Scheidung entstehen darf - dann müsst ihr das eben so lange zurück stellen...

Top Diskussionen anzeigen