Ihn vergessen oder auf ein wiedersehen hoffen?

    • (1) 03.11.15 - 19:43

      Hallo!
      Ich habe im August einen Mann wieder getroffen mit dem ich vor 8 Jahren schonmal verliebt war. Leider wurde sein Handy damals geklaut und der Kontakt war weg. Wir haben die letzten 3 Monate regelmäßig geschrieben und getroffen, sex gab es keinen. Er hat eine Freundin sagte mir jedoch immer es sei zu ihr nur noch eine Freundschaftliche Beziehung. Erst fand ich ihn nur nett und charmant. Doch ich habe mich dann nach und nach in ihn verliebt. Er gestand mir zuvor schon das er seit 8 Jahren etwas von mir will. Er sagte und schrieb ich liebe dich und könnte sich eine Zukunft sehr gut mit mir vorstellen. Er wäre nur noch mit ihr zusammen weil sie Schulden habe und er sonst zu Hause keine Ruhe mehr hätte. Irgendwann kam es raus das ich Gefühle für ihn habe und er für mich weil seine Freundin in sein Handy geschaut hat. Ich wollte es kurz davor schon beenden weil es zu viel ich habe Zeit für, dich dann doch nicht und so gab. Seine Freundin schrieb mir dann via Facebook ich soll die Finger von ihm lassen.... Ich habe mich mit ihr getroffen um die Sache zu klären. Ich versuchte ihn aus der Sache rauszuhalten und sagte es war eher nur Freundschaft. Seine Freundin nervte mich per sms ob es nicht doch mehr gab etc. Ich sagte ihr die wahrheit das es mehr war Freundschaft, das ich ihre Wohnung kenne und wann wir und getroffen haben. Er behauptete daraufhin das ich Lüge und nichts davon stimme. Er und sie Blockierten mich dann via Facebook whatsapp. Er sagte nun zu ner Freundin er liebt sie und werde sie irgendwann heiraten. Ich weiss nicht ob ich abwarten soll und ihn dann nochmal kontaktieren soll? Oder ich versuche zu vergessen, was wen man verliebt ist echt schwer ist.

      • Hallo.

        >>> Ich weiss nicht ob ich abwarten soll und ihn dann nochmal kontaktieren soll? <<<

        Mach das ... wenn Du auf verlogene Schwätzer und Charakterschweine stehst ... und zudem keinen Funken Selbstwertgefühl hast.

        LG

        • Warum schwätzer? Ich habe enormes selbstwergefühl, sonst hätte ich es nicht beendet.

          • Der Typ hat Dich doch von vorne bis hinten belogen und Dir irgendwelche Storys erzählt ... samt Blablabla a lá "Ich liebe Dich" ... ein Schwätzer eben.

            >>> Ich habe enormes selbstwergefühl <<<

            Wohl kaum ... ansonsten hättest Du es wohl kaum nötig, Dich auf so eine Geschichte einzulassen ... insbesondere wenn der Typ noch gebunden ist. Jemand, der stark und klar ist ... und eben Selbstwertgefühl hat ... lässt sich nicht vollschwatzen, sondern verlangt ganz klar, dass die Situation geklärt ist.

            Und die alberne Racheaktion der Freundin gegenüber, spricht auch nicht für Dich ... jemand mit Selbstwertgefühl hat so was nicht nötig.

              • Das war die Situation in der er Farbe bekennen musste und das hat er. Er hat gesagt er will seine Freundin heiraten und er hat doch überall geblockt. Das ist eindeutig.

                Wach auf, du verrennst dich!

      Lass es sein! Lenk dich ab, mach was tolles und triff dich mit Mädels und vergiss ihn.
      Er hat dir gesagt, dass er seid 8 Jahren was von dir will - als alles aufgeflogen ist hätte er sich trennen können und sich zu dir bekennen können.
      Er sagt, sie hat Schulden - ja und sind doch nicht seine und wenn doch, es gibt auch Paare die sich trennen obwohl sie kinder, Eigenheim und in manchen Fällen sogar Firma noch mit dran hängt.

      Er sagt, es sei zu seiner Frau nur noch ein freundschaftliches Verhältnis- plötzlich will er sie heiraten, dass ist auch mal nen gewaltiger Sprung.

      Um dem ganzen die Krone aufzusetzen stellt er dich als Lügnerin dar und steht nicht zu seinen eigenen Fehlern. All das spricht eher dafür das du nur die Frau im Schatten sein solltest. Ernst gemeint hat er es mit dir nicht.
      jetzt hat er dich überall geblockt, akzeptiere es, Speicher es unter schlechter Erfahrung und lebe dein leben weiter und freue dich lieber auf einen Mann der dich verdient hat.

      Alles gute

    Er wäre nur noch mit ihr zusammen weil sie Schulden habe und er sonst zu Hause keine Ruhe mehr hätte.
    ----------------------------------------------
    Spätestens bei dem Satz hättest Du gehen müssen und ihn nie wieder sehen. Das ist doch ein Klassiker! Ähnlich wir sind nur wegen der Kinder zusammen #bla#bla#bla

    Und dann noch mit der Freundin treffen?!#schock

    Der Typ hat nen Flirt/Affaire gesucht und es ist aufgeflogen. Er wollte nie etwas von Dir als Mensch

Hallo,

ich sehe es genauso wie die anderen hier.

Ihr wurdet erwischt.

Für ihn in dem Moment die Chance, sich seiner Freundin gegenüber klar zu äussern.
Dass er für Dich empfindet.
Das muss nicht zwingend gleich mit der großen Schlußmacherei verbunden sein, aber die Katze wäre aus dem Sack gewesen.
Vielleicht hätte seine Freundin eine Pause gebraucht, vielleicht auch er - um den Kopf freizukriegen.
Whatever.

Aber hier einfach Dich verleugnen und sich blöd stellen und dann noch blocken - geht gar nicht.

An Deiner Stelle hätte ich dieser Freundin auch ruhig mal die Passagen gezeigt, in der er geschrieben hat, dass er zu ihr nur noch eine "freundschaftliche" Beziehung hegt, wegen ihrer Schulden usw.

Nicht, weil ich ihn zurückwollte. Never-ever.
Sondern eher, dass die andere Frau auch mal sieht, was sie da für eine Luftpumpe am Bein hat.

LG

Ist dir das nicht selbst zu viel Kindergarten? Anscheinend wollte der Typ sich einfach nur Optionen offenhalten, aber seine Freundin nicht wirklich verlassen. :-( tut mir leid für dich, aber es wäre besser, wenn du das hinter dir lässt.

Top Diskussionen anzeigen