Getrennt leben

    • (1) 07.05.18 - 18:50

      Hallo liebe Gemeinde..
      Ich möchte mal Eure Meinung hören.2005 lernte ich meinen Traummann kennen und wir verliebten uns total inneinander. Bis heute hat die Liebe ihren bestand.Leider ist mein Mann sehr krank geworden und ich habe ihn wohl zu sehr verwöhnt.Habe ihm abgenommen was nur ging, er brauchte nichts mehr machen, weder RAsen mähen, noch eine Hand im Haus helfen, somit bin ich quasi 18 Stunden nur am wühlen: Haus, Garten (sehr groß), kleines Gewerbe , kranken Mann (der aber noch Stundenweise im Büro arbeiten geht), Schwiegerletern. Mein Mann muss viel schlafen weil er einfach erschöpft ist wenn er von der Arbeit kommt, oder nur einfach 2 Stunden etwas getan hat (einkaufen fahren , rasen mähen ca 20 minuten mit dem Hund ein wenig sich beschäftigen usw). Zärtlichkeiten gibt es so gut wie nicht mehr, von einem Guten morgen Kuss und Gute Nachtkuss abgesehen. Das geht nun schon seit ca 5 Jahren so. Mit meinem Mann darüber reden geht gar nicht . Er sagt dann , das er das nicht brauche und wenn dann höchstens 1-2x im Jahr. Er ist lieb und aufmerksam und tut wirklich alles um uns das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Trennen (Scheiden)möchte ich mich nicht,denn erstens würde ihn das ruinieren (finanziell) und zweitens --- sorry , aber besser als jetzt könnte ich es nicht haben. Wir haben nun einen Mittelweg gefunden . Wir haben ein großes Wohnmobil auf dem Grundstück stehen . Es ist überdacht, hat Strom, Gas, W-Lan , große Küche, Raumbad und 2 getrennte Schalfbereiche (Festbett und Hubbett) und eine ebenso recht große Sitzgruppe. Tagsüber bin ich (schon wegen dem Geschäft ) im Haus -- mache alles so wie bisher -- aber wenn ich geschlossen habe ziehe ich mich zurück . Urlaube, die mit dem Wohnmobil sind, machen wir gemeinsam - Wir haben absolute Harmonie . Was mir fehlt ist einfach diese Zwischenmenschliche Körperlichkeit. Ich weiß 100% das er keine andere Frau hat . Das einzige was mir Gedanken macht , das durch mein Verhalten seine Gesundheit noch schlechter wird, weil er nicht auf sich achtet wenn ich nicht dabei bin (z.b. Medikamente pünktlich nehmen ). Was haltet Ihr von dieser Art der Trenneung? Quasi wie Bruder + Schwester zusammenleben . ?? Komischerweise kann er aber zu den Geburtstagen seiner Freunde und einmal im Jahr auch mit denen auf Tour fahren. . #gruebel

      Hat Dein Mann durch seine Erkrankung eventuell noch eine Depression dazu bekommen oder ist das sowieso die Grunderkrankung? Das klingt ein wenig danach.

      Mir ist nicht ganz klar, wieso ihr Eure Freiräume nicht innerhalb des Hauses einrichtet. Jedem sein eigenes Zimmer zum Beispiel. Ansonsten könnt ihr doch Eure Ehe gestalten, wie ihr wollt.

      • DAs haben wir probiert. Diese Konstellation geht aber nur teilweise gut, DAs Haus ist räumlich beschränkt . Er hat Depressionen dazu bekommen, aber er lässt sich leider nicht weiterhelfen (außer Medikamente) Seiner Meinung nach ist alles gut so wie es ist. Er geht nur dann zum Arzt, wenn er schon fast im Krankenhaus liegt. Dann geht alles wieder 1-2 Monate gut, bis er wieder soweit beschwerdefrei ist. Er lässt dann alles wieder schleifen, denn **es geht ihm ja wieder gut** . Bis er wieder soweit hat alles links liegen lassen das er wieder ins Krankenhaus muss. Das geht schon seit ein paar Jahren so .

    <<<Mit meinem Mann darüber reden geht gar nicht . Er sagt dann , das er das nicht brauche und wenn dann höchstens 1-2x im Jahr>>>

    <<<Er ist lieb und aufmerksam und tut wirklich alles um uns das Leben so angenehm wie möglich zu machen>>>

    <<<Trennen (Scheiden)möchte ich mich nicht,denn erstens würde ihn das ruinieren (finanziell) und zweitens --- sorry , aber besser als jetzt könnte ich es nicht haben. >>>

    Das sind drei Sätze herausgepickt, die nicht annähernd zusammen passen. Ich könnte noch mehr raussuchen. Du widersprichst dich ständig. Gehts dir nun gut oder nicht. #kratz

    <<<Komischerweise kann er aber zu den Geburtstagen seiner Freunde und einmal im Jahr auch mit denen auf Tour fahren. . #gruebel>>>

    Tja, da wird er sich wohl wohler fühlen als bei dir. Scheint ja dann doch nicht die absolute Harmonie bei euch zu sein. Und das schon seit fünf Jahren.

    • ?? wieso widerspricht es sich?.. Er tut alles , damit wir ein schönes Leben haben, jedoch ist es nicht das was des **Pudels Kern **ist... mir fehlt die Zärtlichkeit. ---
      bei uns ist Harmonie -- keine Streiterei, kein lautes Wort,
      Es geht mir gut, das habe ich auch nicht gemeint , das es mir nicht gut geht. Wir haben einen Mittelweg gefunden -- ich habe den Text hier gepostet um die Meinung anderer zu hören . Das mein Mann einmal im Jahr für ein paar Tage mit seinen Kumpels unterwegs ist, finde ich ganz normal da die Truppe es seit ca. 40 Jahren macht. Es wundert mich nur immer das er dafür die Kraft hat - für Zärtlichkeiten jedoch nicht.
      Wenn er sich hier und mit mir nicht wohl fühlen würde, dann wäre er öfters unterwegs und würde auch nicht gemeinsame Wohnmobilfahrten mit mir machen, denn da sind wir teilweise 4-6 Wochen auf engsten Raum .-- ohne Streit oder schlechte Laune oder ein lautes Wort.

      • <<<Er tut alles , damit wir ein schönes Leben haben, jedoch ist es nicht das was des **Pudels Kern **ist... mir fehlt die Zärtlichkeit.>>>

        Also tut er nicht alles, wenn dir die Zärtlichkeit fehlt.

        <<<Wenn er sich hier und mit mir nicht wohl fühlen würde, dann wäre er öfters unterwegs und würde auch nicht gemeinsame Wohnmobilfahrten mit mir machen>>>

        Wer bezahlt das denn alles. Du schreibst, wenn du dich trennen würdest, würde er es finanziell gar nicht schaffen. #nanana

        Und wie wollt ihr euch streiten, wenn er nicht mit sich reden lässt.

        • Du meinst zahlt wenn ich aus dem Haus raus gehe?.. es würde sich nichts am finanziellen ändern weil ich im Wohnmobil auf dem Grundstück bin . ... solange ich hier wohnen bleibe gibt es für ihn kein finanzielle Notlage, da ich mein kleines Geschäft weiterführen kann .

          Streiten mit meinem Mann habe ich öfters versucht.. klappt nicht.. er dreht sich einfach um und sagt **wenn du fertig bist mit bocken ... du weißt wo du mich findest **...meist am PC oder vor dem TV.

Top Diskussionen anzeigen