Trennungsunterhalt ect

Guten Tag an alle,ich bin neu hier und habe direkt eine Frage,die mich extrem niederschmettert😭
Ich und meine Frau trennen uns,es sind leider 2 Kinder im Alter von 1 und 2 Jahren im Spiel.
Meine Frau hat Hartz 4 beantragt und es ja auch genehmigt bekommen,dazu muß ich 600€ fĂŒr die Kinder zahlen,sie bekommt zusĂ€tzlich 618€ Kindergeld,120€ Unterhalt fĂŒr ihren dritten Sohn der bei uns auch noch lebt,186€ Elterngeld . Das sind zusammen mit Hartz 4 1849€ . Sie bekommt die Miete bezahlt sowie eine komplette Ausstattung der Wohnung. Ich dagegen zahle neben unseren 2 Söhnen noch an meinen ersten Sohn 420€ Unterhalt ,das sind insgesamt 1020€ . Nun will das Amt,das ich noch Unterhalt fĂŒr meine Frau zahle was ich mit Maximum 140€ machen kann,dann aber auf dem komplet untersten Behalt von 1160€ lande. Wenn ich Miete Strom Telefon Spritkosten Nahrung abziehe,bin ich auf 0€ . Ich werde jede 2 Wochen am Wochenende alle 3 Kinder zu mir nehmen und zusĂ€tzlich noch in der Woche . Und nun die Frage ,wovon soll ich da noch etwas fĂŒr die Kinder haben ? Was soll ich tun,wenn mir etwas kaputt geht zb Auto ?ich brauche es dringend da ich 50 km zu Arbeit habe. Mit dem Ausgaben schaffe ich es nicht. So gesehen ich habe nichts und meine Frau hat gut 2000euro zu VerfĂŒgung ohne da Miete ect zahlen zu mĂŒssen . Was soll ich tun?wie soll ich leben und wenn die Kinder bei mir sind etwas fĂŒr die kaufen?
Ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. PS Ich bin Vollzeit beschÀftigt und habe eine sehr körperliche Arbeit .
LG an alle

1

In den 1800 die deine Frau bekommt ist die Miete schon drin, das Amt zahlt die Miete nicht zusÀtzlich sondern ist in der Berechnung vom Amt schon drin...

Du hast Anrecht auf das hĂ€lftige Kindergeld, so weit ich das weiß...

3

Das KIndergeld ist um die HĂ€lfte schon vom zu zahlenden Unterhalt angezogen. Das bekommt er nicht ausgezahlt!

Du solltest mal ausrechnen lassen wieviel Unterhalt du jedem der 3 Kinder bei deinem Einkommen zahlen musst. Denke, du wirst ein Mangelfall sein. Der Selbstbehalt gegenĂŒber deiner Frau sind 1200 Euro!!

2

Hast du mal ausgerechnet was dich alles kostet wenn du weniger arbeitest? Oder dich auch mal arbeitslos meldest und eine Stelle in der NĂ€he suchst, bei der du kein Auto brauchst? Deine Frau hat sicherlich genug zum leben, schau, dass es fĂŒr dich auch stimmt.

4

Lass es dir offiziell berechnen (oder woher hast du die Zahlen?) von welchem Amt sprichst du?

Das Jugendamt ĂŒbernimmt Berechnungen gerne oder du wendest dich an einen entsprechenden Anwalt. Einfach so soviel zahlen wĂŒrde ich nicht machen.

5

Zuerst einmal ein Versuch die Zahlen ein bisschen aufzudrösseln

Deine Frau kriegt
600 fĂŒr Kind 2 und 3
120 fĂŒr Kind 1 vom anderen Kindsvater
618 Kindergeld fĂŒr alle drei Kinder
186 Elterngeld
325 so ungefÀhr Hartz4

Macht 1849 Euro pro Monat

(FĂŒr vier Leute ĂŒbrigens nicht die Welt. Und Miete muss sie im Normalfall davon auch noch bezahlen!)

Du verdienst im Moment ca 2320 netto, oder?
2320
- 420 Unterhalt fĂŒr Kind 4
- 600 Unterhalt fĂŒr Kind 2 und 3
Bleibt 1300 Euro bei dir. Eine Person.

(Ja, die 140 an die bald Ex kommen da eventuell noch weg)

Alle zusammen also ca 3150 Euro im Monat. FĂŒr fĂŒnf Personen. Das ist definitiv machbar, wenn auch sicher weit weg von zuviel. ABER: durch die Trennung fallen Synergien weg! Schon alleine dass zwei Wohnungen bezahlt werden mĂŒssen...(was sich bei dem Gesamteinkommen deutlich auswirkt) ihr knabbert alle am Limit!

Viel wirst du nicht machen können. Aber ein paar Hinweise:

- das Amt rechnet nicht immer zu 100% richtig (schon alleine weil es manchmal Spielraum gibt)
- hast du schon versucht bei der Berechnung deinen Arbeitsweg berĂŒcksichtigen zu lassen?
- wichtig! Ihr seid noch verheiratet? Steuerklasse? Nach einer Scheidung in Deutschland wird dein Netto sinken!
- kannst du in eine gĂŒnstigere Wohnung ziehen?
- auch den Unterhalt fĂŒr dein erstes Kind ĂŒberprĂŒfen lassen. Ist fĂŒr Kind 4 zwar nicht schön, aber man kann nur möglichst fair verteilen was auch da ist.
- frag Mal auf www.vatersein.de die können zwar kein Geld herbei zaubern aber dir bei den Zahlen was wer genau wie viel ein wenig helfen.

LG

7

Er hat nur 3 Kinder!

9

Ich weiß schon. Ist in meinem Post vielleicht mit der Nummerierung nicht ganz so rĂŒber gekommen.

"Kind 1 vom anderen Kindsvater"

Aber egal wie: es wird fĂŒr alle finanziell kein Zuckerschlecken werden...

LG

6

Hallo,nein,die Miete wird normal von Jobcenter ĂŒbernommen. Habe mich erst Dezember ĂŒberprĂŒfen lassen und fĂŒr den ersten Sohn der 15 ist zahle ich 420€ fĂŒr die 2 anderen kleinen je 300€ und da wurde Arbeitsweg ect berechnet. Wir haben zwar einen Ehevertrag der greift aber nicht , da wir Kinder unter 3 Jahre haben. Also ich weiß nicht woher ich Geld nehmen soll falls mir das Auto oder etwas anderes kaputt gehen sollte. Ich kann mir nichts zu Seite legen. Kleinere Wohnung kommt kaum in Frage,da ich ja die Kinder nicht alle in einen Zimmer schlafen lassen kann . Meine Warmmiete betrĂ€gt hier 525€ und das hier ist ja schon nur eine 3,5 Zimmer Wohnung .

8

Hallo

Du kannst beim Arbeitsweg den Hin und RĂŒckweg zur Arbeit mit je 0.30 Cent pro km berechnen und dann abziehen.
Also pauschal schon mal 150 an berufsbedingten Anwendungen. Dann nochmal 4% fĂŒr private Altersvorsorge.

Das dĂŒrfte dein Netto schon mal schmĂ€lern. Wenn dann die Steuerklasse 1 noch kommt, wird es nochmals weniger.
Du wirst unter UmstÀnden ein Mangelfall, dann muss eh neu berechnet werden.

Sorry, aber ich glaube nicht, das deine Frau bei 1800 Euro noch die Miete komplett bezahlt bekommt.
Was zahlt sie denn?

Unterhalt und Kindergeld wird auf Alg II komplett angerechnet. Das gibt es nicht obendrauf.

Meine Bekannte hat mit 3 Personen 2000 durch Unterhalt, Wohngeld, Kinderzuschlag, Kindergeld und Einkommen. Sie sind zu 3 und sie hat ein Haus. Sie muss davon alles tahlen

10

Ich an deiner Stelle wĂŒrde einen Anwalt besorgen und der soll prĂŒfen ob richtig gerechnet wird der Unterhalt...wenn du die Kinder selber auch hast im Monat dann musst du anteilig Kindergeld kriegen und auch keinen vollen Unterhalt zahlen...Plus fĂŒr das erste Kind mĂŒsstest du weniger zahlen weil neue Kinder hinzugekommen sind und die angerechnet werden mĂŒssen. Mein Mann hat vor mir eine Tochter gehabt also sein erstes Kind...wir haben 4...er zahlt 90€ Unterhalt an ihre Mutter. Also du solltest dich nicht abfinden und das anwaltlich klĂ€ren lassen