Eltergeld und nur 9 Monate Gehalt zwischen Elterngeld und neuem Kind

    • (1) 11.04.17 - 11:46

      Hallo Ihr Lieben,

      ich habe eine Frage zum Elterngeld und nehme an das hier auch schon viele in der Situation waren.
      Ich war bis Ende Februar 2017 in Elternzeit, ab März 2017 bin ich wieder Vollzeit arbeiten=volles Gehalt.
      Ende November bekomme ich mein 2. Kind.

      Jetzt habe ich keine 12 Monate Gehalt bekommen : (
      wisst ihr ob ich dann das Gehalt von vor der 1. SS angeben kann/darf, oder zählen dann halt nur die paar Monate Gehalt ab März diesen Jahres?!

      Danke euch :*

      • Das kommt darauf an wie lange und bis wann du beim ersten Kind Elterngeld bezogen hast ...
        Hast du bis Februar 2017 Elterngeld bezogen und das max 14 Monate lang dann wird dieser Zeitraum ausgeklammert und mit Monaten vor der Elternzeit/Mutterschutz ersetzt.

        hast du mehr als 14 Monate Elterngeld bezogen oder warst länger in Elternzeit zählen die restlichen Monate mit 0€ wenn du kein Einkommen hattest.

        • HI: )
          also ich war genau 12 Monate in Elternzeit und habe in der Zeit auch nichts verdient!
          Sprich diese 12 Monate werden ausgeklammert und ich habe dann die paar Monate ab März 2017 bis Mutterschutz und dann die restlichen MOnate werden dazu addiert von vor der ersten Elternzeit?!
          (war das jetzt umständlich : D?)

          • Wenn du die 12 Monate auch Elterngeld bezogen hast dann werden diese ausgeklammert und der Bemessungszeitraum für das neue Elterngeld wäre dann wenn dein neuer Mutterschutz im Oktober beginnt:

            März 2017 - September 2017 -> 7 volle Kalendermonate vor dem neuen Mutterschutz
            August 2015 - Dezember 2015 -> 5 volle Kalendermonate vor dem letzten Mutterschutz (ggf verschiebt sich der Zeitraum noch um einen Monat wenn dein Mutterschutz bereits im Dezember 2015 begonnen hatte)

            Aus diesen Monaten wird dann das Durchschnittsgehalt berechnet und davon dein Elterngeld + Geschwisterbonus (10% des berechneten Elterngeld mindestens aber 75€) bis dein älteres Kind 3 wird (das solltest du beachten falls du EG-Plus nehmen willst)

            • puh! Ok.
              aber das ist ja schon mal super! Da ich jetzt voll arbeite und dann habe ich ja wieder 67% von meinem Gehalt : ) perfekt : ) dachte schon das er Bemessungszeitraum leider nur von März 17 bis Oktober 17 wäre.
              Aber das klingt ja das ganz positiv was du schreibst.
              Danke DIR :*

      "Jetzt habe ich keine 12 Monate Gehalt bekommen : ( wisst ihr ob ich dann das Gehalt von vor der 1. SS angeben kann/darf, oder zählen dann halt nur die paar Monate Gehalt ab März diesen Jahres?!"
      DAs hängt davon ab, wann dein 1. Kind geboren wurde und was du für Elterngeld bezogen hast (Basiselterngeld, ElterngeldPlus oder Elterngeld).

      Wenn du nur ein Jahr zu Hause warst und in der Zeit Elterngeld erhalten hast, dann werden die Monate davor genommen, um auf 12 Monate aufzufüllen.

Top Diskussionen anzeigen