Beschäftigungsverbot wie wird das berechnet?!

    • (1) 17.04.18 - 11:33

      Hallo meine lieben, ich habe kein festgehalt sondern werde nach std bezahlt im Durchschnitt habe ich vor dem Beschäftigungsverbot 33std die Woche zu 9,5 gearbeitet!
      Was bekomme ich dann ?! den Durchschnitt von den letzen 13 Wochen?! Von 12 Monaten oder wie rechnet man das ?! Weiß nicht wie meine Abrechnung im Berufsverbot aussehen wird was ich bekomme! Habe ja auch Sonn Feier Nachtzuschläge bekommen! Die bekomme ich ja nicht im Berufsverbot oder?!

      • Du bekommst den Durchschnitt der 3 Monate vor Eintreten der Schwangerschaft und selbstverständlich inkl. der Zuschläge.

        Nachzulesen im Mutterschutzgesetz.

        • Ahh Danke dir!! Also habe im Durchschnitt 1200 netto inkl Zuschüsse und bekomme das auch im BV versteh ich richtig habe Angst das es weniger wird!! Habe noch ein Nebenjob mit 200-400€ bekomme ich da auch weiterhin Lohnfortzahlung oder net?!

          • Es kann sein, dass es etwas weniger ist, da steuerfreie Zuschläge im BV-Gehalt versteuert werden. Das hat allerdings wiederum den Vorteil, dass alle mit in die Berechnung des Elterngeldes hinein fließen.

            Hast du im Nebenjob auch ein BV? Bzw. von wem hast du es bekommen im Hauptjob?

Top Diskussionen anzeigen