Bandscheibe

    • (1) 13.01.19 - 20:57
      Kutsche

      Hallo zusammen,

      Ich habe seit 1jahr die Diagnose Bandscheiben Vorfall im unteren Bereich.

      Alle schön und gut, war bis jetzt immer arbeiten , selbst wenn ich schmerzen habe.
      Arbeite im Büro also dauernd sitzen.

      Aber so langsam geht es nicht mehr. Ich wollte fragen ob man eine BV bekommt wegen Bandscheibe ?

      Ist das möglich ? Oder muss ich eben weiter in den saueren Apfel beißen ?

      • Kein BV, wüsste auch nicht weshalb.

        Wenn du krank bist, mußt du dich AU schreiben lassen.

        Hast du mal mit deinem AG gesprochen ob eventuell die Arbeitsplatzsituation verbessert werden kann (Stehtisch, anderer Stuhl...)

        In ärztlicher Behandlung bist du ja sicher. Hast du dich da mal beraten lassen, was du tun kannst? Krankenkassen übernehmen oft Kurse für Aquafitness etc. Vielleicht wäre das gut als Ausgleich zum langen Sitzen?

        (4) 14.01.19 - 04:42

        Ein Beschäftigungsverbot? Nein, die Beschwerden sind ja komplett unabhängig von der Schwangerschaft entstanden. Das wird auf Krankschreibungen hinauslaufen.

        Hast Du mal mit Deinem Arzt / Rentenkasse gesprochen? Ich habe mittlerweile einige Kollegen, die einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben, an dem sie auch im Stehen arbeiten können.

        Grüsse
        BiDi

      Was genau sollte jetzt der Grund für ein BV sein?

Top Diskussionen anzeigen