Mutterschaftsgeld

    • (1) 10.02.19 - 14:46

      Bekommt man da eigentlich was vom Frauenarzt? Weil in 4 Wochen beginnt es bei mir und habe noch nichts erhalten. Oder muss ich es einfach so beantragen bei der Krankenkasse?

      • Ich hab die Bescheinigung von meinem Arzt 7 Wochen vor ET bekommen :)

        Die Bescheinigung musst du dir von deinem Gyn ausstellen lassen.
        Frag einfach beim nächsten Termin nach. 😊

        Also ich hab schon in der 5. oder 6. Ssw eine Bestätigung für den Arbeitgeber und auch den Antrag für Mutterschaftsgeld vom FA bekommen. Er meinte zwar, dass ich den Antrag nicht gleich abgeben muss, das hätte Zeit bis paar Wochen vor Geburt. Hab ihn aber gleich ausgefüllt und abgegeben.

      • Meine Gyn sagte mir, der Zettel dafür darf erst in der 33.ssw ausgestellt werden. Ich finde das zeitlich auch etwas sportlich, zumal das mit meinen regulären Bezügen kollidiert. Aber irgendwie wird's schon passend gemacht.

        • Das mit den 7 Wochen vorher war früher so.
          Mittlerweile geht's auch schon vorher.
          Aber die Krankenkassen sind da eigentlich echt fix, hab damals den Zettel losgeschickt und 2 Tage später war das geld da.
          Den Anteil vom AG bekommst du ja ganz normal wenn dein Gehalt kommt.

          • Achso? Mir würde das in der Praxis so gesagt. Aber macht ja nichts, zum Glück falle ich nicht gleich in Schwierigkeiten, wenn's mal nicht wie gewohnt läuft.
            Aber vielen Dank für den Hinweis. Da werd ich nächste Woche beim Termin gleich mal nachbohren und ggf hinweisen ;)

            • (8) 10.02.19 - 18:19

              Das wissen viele gar nicht. Bei meinem zweiten Kind habe ich auch vor der 33.SSW nach der Bescheinigung gefragt und die Dame vorne meinte, das ginge in dem System gar nicht vorher auszudrucken. Ich habe sie gefragt, ob sie es mal ausprobieren kann und zu ihrem Erstaunen (und dem ihrer Kolleginnen) ging es dann doch :-D

              Diese Änderung ging anscheinend still, leise und heimlich an viele vorbei.

              VG Isa

              Ja irgendwie wurde das nicht so offiziell kommuniziert anscheinend.
              Bei meinen Söhnen bekam ich den Zettel automatisch 7 Wochen vorher, hat auch immer noch gepasst mit dem Geld der Krankenkasse.
              Diesmal hab ich mir den nur früher geholt weil ich die nächsten Termine bei der Hebamme mache und dann nicht extra zum FA muss.
              Aber wie gesagt 7 Wochen vorher hat auch gereicht

      (10) 10.02.19 - 15:00

      Da gibts eine Bescheinigung vom FA, Rückseite ausfüllen und ab zur Krankenkasse. Würde ich mir an deiner Stelle morgen holen.

      Seit 2014 kann man die sich nämlich jederzeit in der Schwangerschaft holen!

Top Diskussionen anzeigen