Ist es so rechtens?

  • (18) 19.02.19 - 08:41

    Ist die Befristung im Vertrag zeitlich oder mit einem Sachgrund begründet? Also was steht da genau zur Befristung?

    • (19) 19.02.19 - 08:49

      Es steht drin - wegen vorliegens eines sachlichen Grundes nach § 14 Abs. 1 TzBfG

      • (20) 19.02.19 - 09:39

        WEnn es ein zulässiger Grund ist, dann ist das so rechtens. Bei einer Krankheitsvertretung wird das der Fall sein. Also ja, das ist rechtens. Wenn die andere Person wieder gesund ist, dann endet dein Vertrag eh sofort. Das heißt, wenn sie sie jetzt wieder holen können, dann hat das quasi nichts mit deiner Schwangerschaft zu tun. Die Person kann wieder arbeiten, dein Vertrag endet automatisch, weil der Grund wegfällt.

(21) 19.02.19 - 16:39

Abee die können doch nicht einfach eine svwhangere vor die Tür setzen. Gilt kündigungsschutz nicht vor dem sachgrund an sich?

Top Diskussionen anzeigen