Gehaltsabrechnung Elterngeld

    • (1) 01.08.19 - 19:45

      Hallo ihr lieben. Bin jetzt endlich nicht mehr am Arbeiten und kümmer mich um den Papier kram...
      Ich habe mir jetzt rausgeschrieben, was ich alles für Unterlagen für den Elterngeldantrag benötige.
      Ich muss ja die Gehaltsabrechnung der letzten 12 Monate beifügen. Nur von mir oder von meinem Mann auch?
      Und mein Mutterschutz beginnt am 07.08.
      Muss ich dann die Abrechnung von August auch beifügen, auch wenn der Monat nur 6 Tage vor Mutterschutz war?
      Ich komme aus nrw falls das irgendwie relevant ist 😘
      Danke schonmal für eure Hilfe!
      Liebe Grüße
      Nina mit Krümel 💙 33+1

      • (2) 01.08.19 - 22:05

        Wenn dein Mann auch EG beantragt, natürlich auch seine Abrechnungen

        Für die Berechnung des Elterngeldes werden die 12 relevanten Kalendermonate des Bemessungszeitraums vor der Geburt des Kindes ermittelt. Dein Et ist Mitte September, richtig? Daher musst du die Abrechnungen von September 2018 bis August 2019 einreichen.
        Beantragst nur du Elterngeld? Dann brauchst du nur deine Abrechnungen. Beantragt ihr beide, dann auch von deinem Mann.

          • (5) 02.08.19 - 12:06

            Vielen Dank für die Antworten! Meine Chefs sind leider etwas schluderig was so etwas angeht und ich bekomme die Abrechnungen immer erst sehr spät. Daher wäre ich froh wenn ich die nur bis Juli einreichen müsste 😅

      (6) 02.08.19 - 08:47

      Nein, August gehört nicht zu den Gehaltsabrechnungen, da ja in diesem dein Mutterschutz beginnt und es um die 12 Monate vorm Mutterschutz geht.

      Wenn dein Mann kein Elterngeld beantragt sind seine Abrechnungen uninteressant.

Top Diskussionen anzeigen