GefÀhrdungsbeurteilung

    • (1) 08.09.19 - 17:56
      Inaktiv

      Hello....đŸ€Ł
      Ich habe eine etwas seltsame Frage.
      Ich sage meinem Chef die nĂ€chsten Tage, dass ich Nachwuchs bekomme. Mein Eindruck von meinem Chef ist đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ˜‚đŸ˜‚. Haja. Mei.
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass er nicht weiss, dass er eine GefĂ€hrdungsbeurteilung ausfĂŒllen muss und diese an die Aufsichtsbehörde schicken muss. Wie kann ich denn das kontrollieren? Denn ihn darauf hinweisen, dass er das machen muss, möcht ich nicht weil er bei solchen Situationen, wenn man ihn auf etwas hinweist, aufgeht wie ein HB-MĂ€nnchen. đŸ˜‚đŸ€Ł

      Selbst, wenn er es weiss eine GefĂ€hrdung auszufĂŒllen bin ich mir sicher, dass er keine richtigen Angaben dazu macht.

      Was kann man da tun?

      (4) 08.09.19 - 18:02

      Du kannst in den nÀchsten Tagen oder Wochen bei der zustÀndigen Behörde nachfragen ob eine gefÀhrdungsbeurteilung von deinem Betrieb eingegangen ist, sofern du da nichts von deinem Chef mitbekommst.

      Was hast du denn fĂŒr einen Job? WĂŒrdest du ins BV kommen?

    (7) 08.09.19 - 18:09

    Ach so, jetzt les ich gerade, dass es dir auch um die Richtigkeit der Angaben geht. Da gibt es wohl nicht so viele Möglichkeiten als nachzufragen.... Mein Chef musste auch einmal so richtig Ärger bekommen, bevor er die Schwangeren vor der amtsĂ€rztlichen Untersuchung vom Dienst befreit hat. Also man selbst hat da abgesehen von der Holzhammermethode nicht viele Möglichkeiten, fĂŒrchte ich.

    • Ich leide schon seit Tagen an akuter Schwangerschaftsdemenz, aber ich habe die GefĂ€hrdungsbeurteilung mit einer Kollegin ausgefĂŒllt und ich meine, ich hĂ€tte sie auch unterschrieben (bezĂŒglich etwaiger falscher Angaben). Ob die dann eingereicht wurde, weiß ich bei mir auch nicht, aber ich gehe jetzt davon aus. Bei mir gibt es allerdings auch keine GefĂ€hrdungen.

      (9) 08.09.19 - 18:40

      Holzhammermethode.....das ist genau meins đŸ€ŁđŸ€ŁđŸ€ŁđŸ’Ș

(10) 08.09.19 - 18:20

Also mein Chef hat die gefahrenbeurteilung mit mir zusammen ausgefĂŒllt.
Vielleicht fragst du einfach direkt wenn du ihm sagst dass du schwanger bist, wann ihr das zusammen macht?

Hallo, also ich wĂŒrde mich erstmal etwas blöd anstellen und sagen ,du ich hab das was Mal von einer Beurteilung gelesen fĂŒr den Arbeitsplatz etc.....und zwecks ausfĂŒllen etc.du musst die Beurteilung eh unterschreiben,so das du dann lesen kannst wo er seine HĂ€kchen gemacht hat. Und eigentlich sollte sowieso AG und AN das zusammen machen!

(13) 08.09.19 - 18:40

Mein AG hat die GefĂ€hrdungsbeurteilung mit mir und einer Vertreterin der Personalabteilung gemeinsam ausgefĂŒllt und am Ende muss ich fĂŒr die Richtigkeit unterschreiben. Wenn dein Chef nicht kriminell ist, sollten auch die richtigen Angaben ĂŒbermittelt werden

(16) 08.09.19 - 18:43

danke fĂŒr eure Antworten. Hat mir schon sehr geholfen. 😙😙😙😙😙

(17) 08.09.19 - 18:52

Sag doch einfach: „wollen wir gleich einen Termin ausmachen, damit wir die GefĂ€hrdungsbeurteilung fĂŒr die Aufsichtsbehörde erstellen und unterschreiben können?“

Ich hab meine auf jeden Fall unterschrieben, muss ja auch dokumentiert sein, dass sie die bekannt gemacht wurde.

(18) 08.09.19 - 19:40

Sag einfach du hĂ€ttest gerne eine Kopie davon đŸ€—

Auch ich lasse mir eine Kopie geben damit ich sehe, dass das auch alles stimmt was darin steht. Denn oft schreiben Chefs es anders als es in Wirklichkeit ist, nur damit du weiterhin arbeiten darfst. Von daher will ich sehen was darin steht.

Denn laut Gewerbeaufsichtsamt stimmen 90% der Angaben nicht

  • (19) 08.09.19 - 20:16

    genau um das geht es mir. und meiner is so

    • Meiner auch. Ich habe deshalb schon direkt Kontakt mit dem Gewerbeaufsichtsamt aufgenommen. Da ging es nĂ€mlich einen direkten Sachbearbeiter. Mit dem hatte ich ein ausfĂŒhrliches GesprĂ€ch. Dem Gewerbeaufsichtsamt ist klar das die meisten Beurteilungen Quatsch sind. Leider sind ihnen so die HĂ€nde gebunden. Deshalb sollen wir uns eine Kopie geben lassen und diese genau ĂŒberprĂŒfen und bei jeglichen nicht ĂŒbereinstimmen dies sofort melden. Meiner sagte mir, in meiner Branche stimmen die Angaben eh nicht weil wir dann alle Bv hĂ€tten. Weil es einfach nicht möglich ist unseren Platz GefĂ€hrdungsfrei zu machen. Ich soll mir nach der Beurteilung meine FÄ kontaktieren. Die haben die Möglichkeit beim Gewerbeaufsichtsamt eine ÜberprĂŒfung anzufordern. Dann kommt genau dein Sachatbeiter persönlich unangemeldet zu deiner Arbeitsstelle und ĂŒberprĂŒft diese und er meinte in 90% endet das im BV.
      Mein Sachbearbeiter hat sogar angeboten mit meiner FÄ zwecks dieser Anordnung zu sprechen... einfach mal Kontakt aufnehmen. Ich war positiv sehr ĂŒberrascht

      • Sorry fĂŒr die ganzen Fehler 🙈 schreiben und unterhalten gleichzeitig funktioniert nicht so gut 😂

        • (22) 09.09.19 - 00:28

          😂😂😂😂
          als was arbeitest du?

          • Ich bin Berufskraftfahrerin....
            Wusstet ihr das man in der Schwangerschaft nicht mehr als 10 kg heben und schieben darf? Ich auch nicht. Erst nachdem das Gewerbeaufsichtsamt mich aufgeklÀrt hat.

            Meinen Lkw be und entladen unmöglich... geschweige denn vom Tanken. Tanken ist absolut Tabu. Usw usw...

            • (24) 09.09.19 - 08:00

              das mit den 10 Kilo wusste ich. Das hat mir mein FA gesagt. Auch extreme nach oben stecken sei nicht gut immer in gebĂŒckter Haltung arbeiten oder Dauersitzen. Das Dauersitzen war in der ersten SS fĂŒr mich eine Katastrophe. Was dann mit anderen Problemen irgendwann zum BV fĂŒhrte, da mein AG sich nicht um mich scherte.

(25) 08.09.19 - 20:20

Hallo,

Er muss mit dir ein GesprĂ€ch ĂŒber die GefĂ€hrdungsbeurteilung fĂŒhren und dann auch von dir unterschrieben beim Gewerbeaufsichtsamt einreichen. Das ist Pflicht!
Solltest du das GefĂŒhl haben, dass es nicht richtig lĂ€uft, kannst du notfalls das Gewerbeaufsichtsamt ins Boot holen 😉

Top Diskussionen anzeigen