Elterngeld und Elterngeld Plus kombinieren

    • (1) 09.09.19 - 20:53

      Hallo.
      Hat zufällig jemand von euch Elterngeld und Elterngeld plus kombiniert und ist in Summe dann 18 Monate zuhause geblieben?
      Mein Partner macht nämlich keine Elternzeit und ich plane grad,wie ich mir/uns das Elterngeld auszahlen lassen soll.

      Wäre sehr dankbar falls mir jemand helfen kann!

      LG

      • Ich nehme 10 Monate basiselterngeld und dann 4 Monate Elterngeldplus. Letztlich ist es - wenn man nicht in Teilzeit arbeitet während des EG plus Bezugs- Geschmackssache. könnte natürlich 12 Monate basis nehmen, etwas zurücklegen und dann 2 Monate ohne Einnahmen zu Hause bleiben. Je nach Zeitpunkt im Jahr macht es vllt noch für die Steuer n Unterschied... Was möchtest du dazu wissen?

        Welche Fragen hast du denn? Das Elterngeld kann man beliebig kombinieren. Wichtig ist nur, dass die Zeit in der du Mutterschaftsgeld bekommst immer Basiselterngeld ist.

        Ich habe 6 Monate Basiselterngeld und 12 Elterngeld Plus, ja. Was ist jetzt deine Frage?

        • (5) 11.09.19 - 15:35

          So mache ich es auch.

          (6) 11.09.19 - 22:23

          Das ist eine gute Lösung! Werde ich mir klauen 👍🏽😀 bei einen Mai-Baby werde ich wohl oder übel bis September warten müssen, da vorher hochwahrscheinlich kein Krippenplatz bekommen werde. Also sind 16 Monate zu Hause mindestens.

          Bin auch am Überlegen. Ich habe einen Termin bei einer Beratungsstelle gemacht (hat mir eine Freundin empfohlen), die kennen sich aus und können alle fragen dazu antworten und Tipps für den beruflichen wiedereinstieg geben, Krippe usw.

      Das ist eine interessante Frage ich schließe mich mal hier an und schaue mal was für antworten kommen :D

Top Diskussionen anzeigen