3 Jahre Elternzeit , nun wieder schwanger

Hallo ihr Lieben, ich brauche mal euren Rat, da ich speziell zu diesem Fall nichts gefunden habe😊

Meine Elternzeit endet nun im August. Ich war 3 Jahre zu Hause. Ich bin nun aber in der 11.ten Woche schwangerđŸ„° termin ist Januar 2021.
Ab september mĂŒsste ich wieder arbeiten, meine Chefin schickt mich aber ins BeschĂ€ftigungsverbot ( ist so abgesprochen und auch wichtig)
Jetzt meine Frage. Wird mein Elterngeld dann anhand meines Gehaltes vor der Elternzeit gerechnet? Bzw die zeit des Bv wird sicherlich auch mit reingehen, ist ja aber das gleiche Gehalt, wie vorher. Oder aber zÀhlt das letzte Jahr der Elternzeit nicht und lch bekomme dann nur die 300 euro?

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Es werden die 12 Monate vorm Mutterschutz einbezogen. Der beginnt vermutlich im November? Dann werden dir September und Oktober mit dem BV Gehalt angerechnet und die restlichen 10 Monate mit 0 Euro

2

Ich dachte Elternzeit zÀhlt immer mit?

3

Tut es ja auch. Bei dir halt mit 0€.

weitere Kommentare laden
8

Schön wÀre es, wenn man die Elternzeit ausklammern könnte, ist aber leider nicht der Fall.

Wann beginnt dein Mutterschutz ? Im November ?
Dann zĂ€hlen fĂŒr dein Elterngeld: das Gehalt von September und Oktober voll; die restlichen Monaten mit 0.
Somit wird es sich wohl beim mindestelterngeld von 300 Euro einpendeln.