Hautpilz am Bein

    • (1) 07.01.11 - 19:59

      Unser Sohn (2) hat seit ca. 3-4 Wochen einen Hautpilz am Unterschenkel (Größe ca. 1-Cent-Stück). Uns fiel das im Urlaub in Österreich auf, wir sind dort zum Arzt und er gab uns eine Pilzsalbe. Erst wurde es besser, aber seit ein paar Tagen wurde es wieder schlimmer.
      Habt ihr eine Idee was wir tun sollen? Kia?
      Woher kommt sowas? Haustiere haben wir keine... er hatte allerdings im Nov ein AB bekommen.

      LG

      • Hallo,

        wie lange nach abklingen des Pilzes habt ihr die Salbe denn noch drauf gemacht? Pilzsalbe muss noch eine Weile nachdem der Pilz weg ist aufgetragen werden um ein Wiederkommen zu vermeiden.
        Ich glaube nicht das dies jetzt noch eine Reaktion auf das AB sein kann, aber möglich ist alles.
        Würde schon mal zum Kinderarzt gehen, vielleicht ist es auch gar kein Pilz sondern nur ein Ekzem.

        LG gute Besserung
        Katharina

        • Danke.
          Ich muss gestehen, ich war die letzen Tage etwas schluderig, denn es war ja besser #hicks.
          Ich schaue mal... wenns jetzt trotz Salbe weiter schlimmer wird, gehe ich zum Kia.

          LG und danke!

          • Ich kenne mich etwas mit Fußpilzen aus (bin Fußpflegerin), die gibt es nicht nur am Nagel sondern auch an der Haut - wie z. B. am Bein. Meines Wissens nach müsste die Stelle wenn es wirklich ein Pilz ist größer werden wenn du die Salbe weg gelassen hast. Welche Farbe hat der Fleck? ist er trocken oder nässend? Juckt es auch?

            • Ja, die Stelle wurde größer als ich die Salbe weggelassen habe. Der Arzt in Österreich hatte ja einen Pilz dagnostiziert. Es ist eher trocken und scheint ihn komischerweise nicht zu jucken. Jetzt habe ich gestern und heute wieder gecremt und es wird wieder etwas besser und blasser, nicht mehr so rot.

Top Diskussionen anzeigen