Bastelkleber - welchen???

Hallo,

will mit meinem Kleinen ein Windlicht basteln. Wollen ei Glas mit Transparentpapierschnipsel bekleben. Brauchen deshalb einen Kleber der durchsichtig ist.

Du musst Tapetenkleister anrühren. Gibt's in kleinen Mengen im Bastelgeschäft

echt? ich nehm immer ein paket aus dem baumarkt und nehm da halt nen esslöffel ab und rühre das in einem marmeladenglas an... und das übroge trockenzeug hält sich ja bis zum nöchsten jahr wenn man nicht zwischendurch irgendwelceh abgezupften tapene wieder dranmachen muss #schwitz

Jepp. Bei uns hat ne Packung 125 g :-)

ich mach das nur mit kleister, oder noch besser reisflocken mit wasser angerührt (wie kleister nur absolut ungiftig)

das wird nur bissel milchig, aber schon durchsichtig.

Hallo.

Du musst schonmal garnichts, wie eine Userin hier schrieb.

Du kannst natürlich Kleister nehmen. Machen sie in Kitas oft. Ist eben günstiger. Dafür würde ich aber auch eine normale Packung aus dem Baumarkt nehmen und nicht das überteuerte aus dem Bastelladen.

Ansonsten kannst du ganz einfachen Bastelleim nehmen, den es bei KIK Tedi und Co gibt. Der ist zwar anfangs weiß, wird aber auch durchsichtig.

Genauso, falls du noch Holzkleber übrig hättest. Geht genauso.

Und ganz normaler UHU funktioniert auch. Ist auch durchsichtig. Davon gibt es auch günstige Varianten bei KIK Tedi und Konsorten.

LG,
Enelya

#winke

Für sowas nimmt man Tapetenkleister...den billigsten aus dem Baumarkt...funktioniert super.

LG
Eichkatzerl