Schwimmwindel und dünnerer Stuhl

    • (1) 02.03.19 - 10:10

      Hallo.
      Seit ich meine Tochter abgestillt habe, ist sie zum Milchflaschenjunkie geworden. Ich versuche zwar, nicht zu viel Milch zu geben, aber sie trinkt bestimmt etwa 400 ml am Tag. Dadurch ist ihr Stuhl dünner geworden, ziemlich cremig, manchmal geht es in Richtung flüssig. Und leider macht sie jetzt auch noch so 4 mal am Tag, vorher nur ein Mal.
      Jetzt trau ich mich gar nicht mit ihr Schwimmen zu gehen, hält die Windel so was aus #schwitz ?

      • (2) 02.03.19 - 10:39

        Nein, Schwimmwindeln halten kaum etwas auf. Dünnen Stuhl schon gar nicht.

        Solange das bei euch so ist, tu es dir und den anderen nicht an. Neulich kam es bei einem Kind zu einem solchen Unfall in unserem Schwimmbad und das gesamte Babybecken wurde gesperrt, weil es ja nur durch Wasser ablassen gesäubert werden kann.

        LG

        (3) 02.03.19 - 12:47

        Definitiv nein!
        Auch bei uns wurde das komplette Babybecken gesperrt weil die Windel eines anderen Kindes nicht gehalten hat.
        Das Wasser wurde abgelassen...geschruppt und desinfiziert...nach 1h sind wir wieder heim..da der ganze Vorgang 2h dauert😤.

        (4) 02.03.19 - 15:25

        Hallo
        Nein. Aber das mit dem Milchtrinken verbessert sich und somit auch der Stuhl. War bei unserer Umstellung auch so. Sa fast wieder wie Muttermilchstuhl aus. Dauert etwa zwei Wochen.
        Lg

      Die Windelfrage wurde ja schon beantwortet, aber zum dünnen Stuhl: Ist das schon länger so? Habt ihr es mal beim KiA angesprochen?
      Mein Neffe hatte das auch und hat die Milch nicht vertragen. Er hat nicht wirklich drunter gelitten aber als sie die Milch umgestellt haben bzw. diese dann ganz wegfiel, wurde es besser...

      • Hallo! Danke für den Hinweis. Das ist erst seit dem Abstillen so, seitdem sie dann Kuhmilch bekommt (und fordert). Ich werde noch ein bisschen warten und schauen, wie sich das entwickelt.

Top Diskussionen anzeigen