Auf unebenen Straßen und Hügeln, welcher von denen buggys?

    • (1) 09.08.19 - 23:28

      Hey ihr Lieben,

      wir ziehen ins Ausland und der Fahrstuhl bei uns zur Wohnung ist zu klein für mein Kombikinderwagen, da die Reifen extrem dick und groß sind.. Allerdings ist er sehr stabil, gefedert und für unebenene Straßen perfekt. Wir ziehen nämlich in ein Land in dem es viele davon gibt..

      Der buggy sollte allerdings auch gegen Fahrtrichtung fahren können, da ich meine Maus noch nicht zur Fahrtrichtung sitzen lassen möchte.

      Ich habe jetzt drei Modelle gefunden, die das erfüllen.. Kennt einer von euch diese Modelle und kann mir folgende Fragen dazu beantworten:

      Quinny zapp xtra 2

      Ist er stabil genug auf unebenen Straßen?
      Stört euch etwas an dem?
      Ist es kein Problem dass die Babys nicht komplett sitzend eingestellt werden können gegen Fahrtrichtung, sondern nur halb liegend?

      und

      Hoco Buggy Reverse

      https://www.amazon.de/dp/B07KSHF1PK/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_trEtDbK7ESWBB

      Und cybex eezy s twist

      Die gleichen Fragen, außer das mit dem halb liegend

      Er sollte halt für mich als Hauptbuggy in Frage kommen.


      Vielen Dank und lg 🌸

      • Hallo,
        Ich kann dir nur zum Quinny was sagen, meiner Meinung nach ist er nicht geeignet für unebene Wege etc. Auch der Knick ist für uns nicht ideal. Ich habe mich vom Wunsch der änderbaren sitzeinheit verabschiedet, weil ich keinen buggy gefunden habe der all unsere Kriterien erfüllt. Wir haben jetzt einen mytrax™ flex Signature Line und sind sehr zufrieden. Das sie jetzt nach vorne schaut war gar kein Problem....da hab ich mir ganz umsonst nen Kopf gemacht. Hab gerade dazu auch in nem anderen buggy Post ausführlich zu geantwortet.

        Alles liebe für euch.🤗

        Guten Morgen,

        Ich kann dir auch nur vom Quinny Zapp abraten. Wir hatten uns ihn für den Urlaub geholt aber der war unserer Meinung gar nix. Wir waren total unzufrieden und haben ihn danach schnell wieder verkauft! Ich wollte auch gerne einen Wagen gegen die Fahrtrichtung, leider bin ich da auch nicht so wirklich fündig geworden und somit haben wir uns für den joie mytrax flex entschieden. Das nach vorne fahren mag die Maus mega.... Also alles gut! Wir sind super zufrieden mit ihm. Alles gute für euch

        Ich schließe mich an... Der Quinny taugt nix. Schau Dir doch mal den Joie Chrome DLX an. Den hatten wir uns nach dem Quinny Fehlkauf zugelegt. Der Sitz kann in und auch gegen Fahrtrichtung genutzt werden. Richtungstausch des Sitzes super easy. Lässt sich sehr einfach zusammenklappen und kann auch wie ein Trolley hinterher gezogen werden.

Top Diskussionen anzeigen