Altersangaben Laufrad

    • (1) 14.08.19 - 00:35

      Hallo.
      Unsere Tochter ist jetzt ein Jahr alt. Sie läuft gefühlt seit dem ersten Schritt sehr sicher. Wir hatten das Puky Wutsch schon auf Lager (gebraucht von Freunden) und davon war sie total begeistert. Nach ein paar Tagen konnte sie damit fahren und fährt es nun sehr gerne. Ganz so flott wie sie das jetzt möchte, wird sie damit allerdings nicht.
      Ich habe heute auf der Puky Seite gesehen, dass das Wutsch ab 1,5 Jahren empfohlen wird und das kleinste Laufrad ab 2 Jahren. Das Laufrad kommt jetzt noch zu früh. Vorstellen dass sie das aber frühestens in einem Jahr fahren kann, kann ich aber auch nicht glauben.
      Sie ist sicherlich kein Wunderkind. Ich sehe hier einige kleine Kinder auf Laufrädern und auch schon knapp 2 jährige auf diesen Rollern mit 3 Rädern.
      Mir kommt diese Angabe etwas spät vor. Letztendlich ist es wohl aber auch nur eine Empfehlung.
      Dann habe ich noch das Puky Moto entdeckt. Das kannte ich nicht und denke, das wäre vielleicht jetzt genau das richtige für sie. Hat damit jemand Erfahrung? Ist es dem Prinzip von Wutsch sehr nah oder doch deutlich etwas anderes? Es ist ja die gleiche Reihe.
      Ob wir es anschauen können, weiß ich nicht. Wir wohnen im Ausland und generell habe ich Puky hier schon gesehen. Aber ob es einen Laden gibt, der in unserer Nähe auch die kleinen Pukys führt, weiß ich nicht.

      Liebe Grüße

      • (2) 14.08.19 - 05:42

        Ich denke, bei Laufrädern gibt es zwei limitierende Faktoren: die Größe und die Vernunft.

        Die meisten Kinder mit deutliche unter zwei passen auf die Standard Laufräder einfach noch nicht drauf, weil der Sattel zu hoch ist. Ausserdem werden die Kinder mit Laufrädern schnell. Richtig schnell. Da ist es sehr vorteilhaft, wenn sie schon ein minimales Gefahrenbewesstsein haben und halbwegs verlässlich auf "stop" reagieren.

        Vor dem Laufrad hatte mein Sohn so ein Plastikmotorrad, ähnlich dem von Big. Das fand ich zum Übergang super. Ist stabiler und geländegängiger als das Wutsch, man kann schon ganz gut Strecke machen, wird aber noch nicht so schnell.

        Hallo,

        wir hatten ein ähnliches Problem, haben aber für die kurze Zeit darauf verzichtet, noch ein Zwischending zu kaufen.
        Mit dem Puky Wutsch hat er auch schon ordentlich Strecke gemacht. Das Moto hat Sitz etwas anders und mehr Beinfreiheit. Bräuchten wir aber nicht, da unser Sohn schnell aufs Laufrad umgestiegen ist (mit 18 Monaten). Er ist sehr groß und passt sehr gut drauf. Auch das hatte er schnell raus und ja, die werden echt schnell damit. Er fährt nur mit Helm, reagiert manchmal auf Stop ... wir fahren da noch nicht an viel befahrenen Straßen mit ihm. Eher durch den Wald oder irgendwelche Feldwege und Spielstraßen....
        LG

        Hallo
        Ich habe auch ein Kind, das mir Fahrzeugen sehr früh dran ist. Laufrad konnte sie mit 18 Monaten gut fahren. Der Hersteller den wir zuerst hatten, gibt auch “ab 18 Monaten“ an.
        Das war von Strider. Ein Kind das sicher auf dem Wutsch fährt, sollte dort auf jeden falls drauf passen.
        Selbst das kleinste Puky hat bei der Sitzhöhe zum Wutsch keinen so großen Unterschied. Die Körpergröße ist sicher nicht das Problem.
        Ein Laufrad ist allerdings schon etwas schwer zu fahren, als etwas das nicht umfallen kann. Das können viele nicht vor dem 2 Geburtstag.


        LG

      • (5) 14.08.19 - 13:00

        Huhu,
        meine Kleine, jetzt 22 Monate, und fährt schon seit gut zwei Monaten mit dem kleinsten Laufrad von Puky. Zum ersten Geburtstag bekam sie das Puky Wutsch, dass sie auch sofort beherrschte, mit 1,5 für mein Geschmack aber schon fast zu klein war (meine Tochter gehört eher zu den großen Kindern). Motorisch ist sie von Anfang an schon eines der fitteren Kinder. Hatte dann durch Zufall ein gut erhaltenes Laufrad gefunden und direkt gekauft. Sie hat es sehr schnell beherrscht und fährt bereits weite Strecken damit, hauptsächlich hier im Dorf. Sie hat aber auch ein recht gutes Gefahrenbewusstsein, achtet z.B. darauf dass ja jeder auf dem Gehweg läuft😂😂 in unsrer Krabbelgruppe (alle ca. im gleichen Alter) fangen jetzt nach und nach immer mehr an Laufrad zu fahren, daher würde ich persönlich kein Fahrzeug dazwischen mehr kaufen🤷🏻‍♀️

        Liebe Grüße

        Arlia

        Kommt sicher auch auf die große an, meine kleine ist jetzt 18 Monate und passt gerade aufs kleinste Laufrad von Lucky, wir haben es Mal probiert da wir es von der großen Schwester da haben. Unsere ist allerdings mit Fahrzeugen nicht so gut, pucky Wutsch kommt sie kaum voran. Wir haben noch so ein Plastik motorrad von big damit geht's bei ihr an besten bisher.
        Versuch macht klug, einfach probieren. Bei der großen stand es fast 6 Monate nur rum und dann von heute auf morgen ging es wie nichts. Auch sie war da allerdings spät, schon 2,5. Das war aber OK für uns da sie nicht so gut hört und dass kann schon gefährlich werden mit dem Laufrad. Lg

Top Diskussionen anzeigen