Weihnachtsbaum 🎄 + Kleinkind đŸ‘§đŸŒ= keine gute Kombi, oder?

Die schönste und gemĂŒtlichste Zeit im Jahr bricht an -endlich!

Unsere Kleinste ist jetzt 1,5 Jahre und der Baum und alles, was dran hÀngt, wird wahrscheinlich wahnsinnig interessant sein (wenn er dann irgendwann steht).

Habt ihr Lösungen, Tipps und Tricks wie es trotzdem zusammen funktioniert?

1

Hi,

ich hab Plastikkugeln besorgt, da kann nichts kaputtgehen.😂
Richtig interessant war er auch nur die ersten 2 Tage, danach war es gar kein Problem mehr.
Ggf. Auf Lametta verzichten, falls das Kind noch gerne was in den Mund nimmt.
Dieses Jahr dĂŒrfen beide (fast 6 und 2,5)schon beim schmĂŒcken helfen. Wir bastel grade fleißig aus Papier Schmuck fĂŒr den Weihnachtsbaum.😁

2

Hier gibts mit Baum und Kindern (1.5J & 3J.) kein Problem.
Allerdings hÀnge ich den Schmuck so hoch das sie nicht dran kommen & wenn ist es nichts was kaputt gehen kann.
Viel Erfolg

3

Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass alles, was man von Anfang an verbietet, kein Problem darstellt.

Meine Kinder waren ganz begeistert und ehrfurchtsvoll von dem Baum und da war total klar, dass da keiner rangeht. Bis jetzt hat das total gut geklappt und meine Kinder sind wirklich keine LĂ€mmer.

4

Unsere WeihnachtsbĂ€ume haben 2 Kinder ĂŒberlebt. Und das mit echten Kerzen! Unsere Kinder waren nie allein im Raum. Haben aber auch schon an den Zweigen gezogen u.Ă€..
Wir hatten echte Kerzen und Lichterkette; nur beim Essen, wenn die Kinder am Tisch saßen waren die Wachskerzen an, ansonsten nur die Lichterkette. Ein Wassereimer stand hinten an der Wand, außerhalb der Sicht der Kinder.

Ansonsten waren wir der Meinung, wenn sie den Baum (ohne brennende Lichter) umschmeißen und er ihnen auf den Kopf fĂ€llt, lernen sie es. Ist aber in den nun 23 Jahren mit Baum und Kindern NIE passiert!

8

Wow! Ihr seid ja mutig! 😃

5

Meine Große war letzte Weihnachten auch 1,5 Jahre. Wir haben dann Plastikkugel besorgt. Sind einfach zu interessant diese Glitzersachen ĂŒberall 😅 Die kommen dieses und nĂ€chstes Jahr (kleine Bruder ist dann auch 1,5 Jahre) zum Einsatz .

6

Bei uns wars kein thema, hĂ€ng halt nichts zerbrechliches unten hin đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

7

Wir haben schon immer ganz normal auch mit Glaskugeln geschmĂŒckt. Im unteren Bereich hĂ€ngen hauptsĂ€chlich KindermotivanhĂ€nger aus Holz und schokokringel, die genascht werden dĂŒrfen. Wir sind auch immer dabei, wenn die Kinder beim Baum sind. Bei uns steht er allerdings auch „nur“ 23.12.-06.01.

9

Wir haben letztes Jahr als mein Sohn noch gekrabbelt ist zur Sicherheit schon Plastikkugeln besorgt. War auch kein grĂ¶ĂŸeres Thema. Er hat den Baum am liebsten vom Arm aus bestaunt.
Dieses Jahr mach ich mir da auch etwas Sorgen 🙈 er ist da nĂ€mlich der Typ der grundsĂ€tzlich alles anfassen muss. Und jetzt mit 21 Monaten kann er auch schon ganz schön ein Giftzwerg sein ;-) Werde von Anfang an konsequent mit nein dran bleiben. Sie mĂŒssen es ja lernen ;-)

10

Unserer wir Weihnachten 13,5 Monate alt sein und ich lass es darauf ankommen. Ich hÀnge ganz unten keine Kugeln hin. Lichterkette ist eh elektrisch.

Meine Eltern hatten mit 5 Kindern immer einen normalen Baum mit Glaskugeln. Muss also machbar sein. Meine 2 Schwestern mit je 2 Kindern haben es auch immer geschafft. ;)))

17

Na ein Versuch ist ja wert!

...sobald ich unseren BaumstĂ€nder gefunden habe 🙄🙄🙄, irgendwie hat den der Hausgeist versteckt 😁.