Mit was kann ich sie eincremen?

Guten Abend :)
Meine 2,5 Jährige geht jetzt zu Bett und ich würde gern vorher (baden war sie gerade mit klarem Wasser) ihre Haut pflegen.
Sie hat am Rücken einen stark juckenden Hitzeausschlag, weil ich Genie ihr die letzte Nacht einen flauschigen Pyjama aus Polyester angezogen habe. Bisher hatte sie nachts nur Baumwolle. Den Pyjama hab ich direkt entsorgt - war ein Geschenk zu Weihnachten und ich hab nicht viel überlegt. Aber nicht nur ihr Rücken sondern generell der ganze Körper wirkt eher trocken. Am Po hat sie auch einige rote Punkte, die nicht jucken. Sie trägt schon lang keine Windeln mehr.
Da wir bis jetzt so gut wie nie Probleme mit der Haut hatten, hab ich nicht viel zu Hause. Deswegen meine Frage an euch - Welches der folgenden Produkte kann ich bedenkenlos verwenden, damit sich Ihre Haut über Nacht vielleicht ein wenig erholt und nicht mehr so trocken ist?
Weleda Calendula Lotion, Weleda weiße Malve Wundschutzcreme oder doch besser reines Kokos- oder Jojobaöl? Mehr Auswahl hab ich nicht ☹
Ich hab gelesen, dass Kokosöl wohl gut für Kinderhaut ist, aber ich frag mich, ob die Haut noch atmen kann, wenn sie mit Öl voll ist 😅
Danke für eure Antworten ❤

1
Thumbnail Zoom

Etwas offen ist sie leider auch vom vielen Kratzen ...

2

Ich würde das Kokosöl nehmen, das ist entzündungshemmend und hilft eigentlich gegen alle Hautprobleme am besten.
LG

5

Danke dir 🙂 habe das Kokosöl genommen und zumindest beim Einschlafen hatte sie keinen Juckreiz. Hoffentlich sieht es morgen besser aus.

10

Öl nicht auf trockene Haut.

weitere Kommentare laden
3

Lotion oder Kokosöl, beides nur dünn auftragen.
Kokos nehmen wir immer bei Mückenstichen. Ne Freundin nimmt Kokos eigentlich für alles.

6

Hab das Kokosöl genommen - die Massage hat sie sehr genossen 😅
Ich hoffe, es wird bald besser ...

4

Bei trockener Haut ist Fett meist nicht soooo gut, weil es langfristig auch die Haut austrocknet.

Meine Tochter verträgt Calendula gar nicht. Aber grundsätzlich ist das nicht verkehrt. Weiße Malve ist wohl gut verträglich. Die hatte ich persönlich noch nie 😊

Aber wenn deine Tochter sonst gute Haut hat, würde ich evtl gar nix machen. Das geht dann von alleine ;) freie Poren sind grade bei Hitzepickelchen eh am besten 😁

7

Klingt logisch, hab sie nun aber mit Kokosöl bearbeitet 😅 mal sehen, wie es morgen aussieht.
Woran erkennst du, dass deine Tochter die Calendula nicht verträgt? Vielleicht ist das bei uns ja auch der Fall 🤔

9

Sie bekommt wahnsinnigen Hautausschlag 😊

weitere Kommentare laden
17
Thumbnail Zoom

Ich würde mir aus der Apotheke eine Creme ohne Zusätze holen. Wir haben zb eine von Avéne und die ist super!

20

Super danke 👍 die hol ich heute. Kann man die auch täglich nehmen oder zumindest nach jedem Baden, oder nur bei akuten Hauptproblemen?

23

Die kann man nach Bedarf nehmen und ist auch für neurodermitis geeignet. Die ist mit 16€ zwar nicht ganz günstig, aber das ist bisher die beste Creme, die wir hatten

weitere Kommentare laden
18

Ich würde auch entweder Kokosöl nehmen oder weisse Malve, die find ich super.
Aber ich glaube bei jedem hilft was anderes.

19
Thumbnail Zoom

Hallo! Wie geht's denn deiner Kleinen heute Morgen?
Für mittelfristig kann ich dir die Dexeryl Lotion aus der Apotheke empfehlen. Quasi ohne Inhaltsstoffe, auch für mein Kind mit leichter Neurodermitis und empfindlicher Haut sehr gut geeignet. Nimmt schnell den Juckreiz und war eine Empfehlung vom Kinder-Hautarzt.
Gute Besserung!

21

Danke dir 🙂 werde dann gleich zur Apotheke fahren.
Es sieht noch genauso aus wie gestern 🤷🏼‍♀️

22

Naja so ganz schnell geht das natürlich nicht weg. Aber wenn sie gut geschlafen hat, dann scheint sich ja der Juckreiz in Grenzen gehalten zu haben :)

28

Ich würde dir das Cocos Öl empfehlen damit Creme ich mich und meine Kinder sehr gerne ein.

Meine Tochter (8 Monate) hatte auch vor Wochen sehr trockene Haut mit kleinen Pikeln was so nicht weg ging.

Dafür bekam ich vom Arzt eine Cortison Salbe die ich aufgetragen habe bis die Stellen weg waren und dazu eine Creme mit Nachtkerzenöldie stark nachfettend ist.

Sobald es dir möglich ist geh damit am besten zum Arzt.