Bitte um Hilfe

Thumbnail Zoom

Hallo.
Unsere Maus ist schin mit so einem Fleck vor einem Jahr zur Welt gekommen. Leider haben wir damals von vielen Ärzten nichts aussagekräftiges darüber gehört. Nur das es etwas optisches ist.

Nun bekommt sie mehr von diesen Flecken (der linke vom Bauchnabel ist seit Geburt, der rechte neu)
Kennt soetwas zufällig jemand? Oder hat vielleicht ein Zwerg von jemandem auch sowas?

Ich wäre sehr dankbar!

1

Hallo! Ich finde es sieht aus wie ein Ekzem, aber ich bin kein Arzt. Benutzt du eine Creme für die Haut? Kratzt sie sich? Wenn es nicht besser wird musst du damit wohl zum Arzt gehen.

4

Ja wir cremen sie mit einer Hautcreme von Hipp ein nach dem Baden.

Kratzen tut sie eigentlich nicht. Nur wenn sie nackt ist dann greift sie hin, nehm aber an es ist eher deshalb weil es rau ist. Sonst würd sie ja sonst auch kratzen!?

Ich hab am Dienstag eh einen Termin im Krankenhaus auf der Dermatologie. Bin gespannt was die sagen..... wollt nur schon mal wissen ob jemand sowas kennt, da nach der Geburt ja alle sehr ratlos waren. 🙈

2

Wurde eine Gürtelrose ausgeschlossen?

5

Davon hat noch nie jemand gesprochen. Werd ich am Dienstag beim Arzt gleich mal ansprechen. Danke

3

Ich würde auch auf Haut ezem tippen aber am besten hilft dir da ein Hautarzt.

Meine Tochter hat das auch ganz schlimm im Winter Kinderarzt konnte nicht viel sagen außer cremen wir waren dann beim Hautarzt der uns die passenden Cremes verschrieben hat.

Lg

6

Hautarzt war ich schon. Der meint eben es ist soetwas wie ein Muttermal, nur das es anders aussieht und da kann man nichts machen. 😔

8

Da würde ich nochmal drauf schauen lassen vorallem da es nun 2 sind.
Zur Not bei einem anderen Arzt.

7

Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber die Flecken sehen ja doch unterschiedlich aus. Wenn der eine seit Geburt da ist, ist es vermutlich wirklich einfach eine Art Pigmentfehler. Sowas hat Motte auch.

Das andere kann einfach von der trockenen Luft kommen. Motte hat so eine raue Stelle in der Kniekehle und das seit Wochen. Sie hat aber auch super empfindliche Haut und wir waren schon mehrfach beim Arzt 😅

Wir cremen bestimmt 3 mal täglich ein und lassen sie öfter ohne Hose (Kleidung reibt auch über so stellen und macht es nicht besser 🙈) laufen. Jetzt ist es fast komplett weg, nsch bestimmt 10 Wochen!!

Aber ich würde es definitiv noch mal beim Kinderarzt zeigen :)

9

Wenn Gürtelrose usw. ausgeschlossen wurde, sehen die Flecken für mich etwas unterschiedlich aus.
Der seit Geburt sieht wirklich aus wie eine Art Storchenbiss und der neue sieht aus wie ein Ekzem oder eine Hautflechte...

10

Ich wollte euch nur bescheid geben wie es heute im krankenhaus war.

Also wir haben es checken lassen. Das von geburt an scheint wirklich eine hautirritation zu sein die so bleibt. Ist halt ein kleines merkmal von unserer maus. 😊
Die neuen flecken sind eventuell eine vorstufe für neurodermitis. Haben nun eine salbe bekommen und in 4 wochen gehts zur kontrolle. Ich hoffe sie hilft.

Ich wollte mich auch nochmals bei euch allen bedanken, für eure worte und empfehlungen. 😘