Gähnen eure Kinder auch öfter mal zwischendurch?

Hallo : )
Meine Tochter 19 Monate hat immer mal wieder so Phasen wo sie nach dem Schlafen meistens nach dem Mittagaschlaf (ca. 2 Stunden) ab und zu gähnen muss, es ist mir aber aufgefallen, mal z.B wenn wir Auto fahren oder wenn wir mal ruhig da sitzen und was lesen oder anschauen. Sie ist ansonsten sehr sehr aktiv also eigentlich ständig in Bewegung oder am spielen, isst und trinkt meines Erachtens ganz normal. Habe auch schon mal versucht, dass ich sie dann zum schlafen bringe, wenn sie mal gähnt oder wie dann spazieren gehen im Kinderwagen. Sie schläft dann aber auch nicht ein, sondern will dann wieder aufstehen und weiterspielen oder Sonstiges ; )
Sie schläft nachs ca. 10 Oder 11 Stunden und tagsüber meistens 2 Stunden, manchmal auch nur 1 1/2.
Kennt ihr das auch?
Lg

1

Also ich muss dazu noch sagen, dass ist dann vielleicht 3x in 3 Stunden oder so...
Nachts schläft sie schon immer gut und durch, allerdings träumt sie auch oft sehr viel, ich denke das kommt vielleicht auch daher das sie alles sehr stark aufnimmt. Sie ist sehr aufgeweckt und gerade explodiert ihr Wortschatz auch wieder sehr. Spricht schon 2 oder 3 Wortsätze. Kann es damit zusammenhängen? Danke nochmal...

2

Dazu eine einfache Frage: Gähnst du zwischendurch? 😁 Das tun alle Menschen und man gähnt nicht ausschließlich aus Müdigkeit. Tatsächlich sind die Ursachen des Gähnens nicht abschließend geklärt. Also keine Sorgen machen 😉
Zeichen von Müdigkeit ist vor allem das häufige Augenreiben.

3

Als ich das gelesen habe, musste ich erst mal gähnen 😅 und ich bin nicht müde.
Darüber würde ich mir keine Gedanken machen :) wäre sie tatsächlich müde, würde sie dir das, wie oben schon genannt, mit Augenreiben oder Quengeln zeigen.