Plötzlich Ausschlag unerklärlich

Hallo zusammen,

mein Sohn 3.5 Jahre alt, hat gestern über Nacht plötzlich einen juckenden haut Ausschlag bekommen (Bauch, rücken Hals Ohren Kopfhaut). Am Abend kam Fieber hinzu. Heute morgen beim kia meinte dieser sei vermutlich ein Virus exanthem da er sonst gegen alle möglichen Kinderkrankheiten geimpft sei. Der Ausschlag ging heute weg dafür hat er es nun an den Füßen und den Händen. Letzte Woche Donnerstag hatte er ne leichte Erkältung ging aber auch schnell weg. Er isst und trinkt normal und ist auch sonst gut gelaunt. Ich mache mir Sorgen. Das Fieber kam heute Abend Gleichheit mit dem Ausschlag auf den Füßen und Händen. Was kann das für ein Virus sein? Hat jmd Erfahrung

1

Puh ich kenne mich nicht Sooo aus.

Aber ich hab öfter mal Nesselsucht bei ner Erkältung oder auch im Nachgang, das juckt wie die Hölle und kommt und geht auch so plötzlich. Wobei Ausschlag ja immer recht plötzlich kommt (oder zumindest oft).

Ansonsten fällt mir Hand-Mund-Fuß ein? Oder Windpocken oder so?

Hat der Kia sonst nichts weiter gesagt? Klar sind Kinder gegen viel geimpft, aber ja bei weitem nicht gegen alles 🤷‍♀️

2

Nee der meinte nur falls es mit dem Fieber oder dem Ausschlag nicht besser wird, dann nochmal kommen und Blut abnehmen lassen. Hand Fuß Mund macht eher Bläschen. Das sieht bei ihm nicht so aus. Ich bin auch total ratlos :-(

3
Thumbnail Zoom

J hatte vor 1,5 Wochen auch abends plötzlich einen Ausschlag. Nächsten morgen war der Ausschlag weg, am Abend wieder da und dann ganz weg. Keine Ahnung was das war 🤷🏻‍♀️