Jemand Erfahrung mit OP Hydrocele

Hallo ihr Lieben,
mein Sohn (16 Monate) wird in zwei Wochen operiert wegen eines Wasserbruchs😖

Ich habe wenig Angst vor der OP an sich - ich denke, wir wurden gut aufgeklÀrt. Gute Klinik, nach Vollnarkose abends wieder heim.

Gedanken mache ich wegen der Zeit danach... Hat jemand Erfahrungen?
Wie lÀuft das mit der Wundheilung?
Wird er Schmerzen haben?
Wann wieder baden etc...

Liebe GrĂŒĂŸe đŸŒ»

1

Wir hatten die OP vor gut einem Jahr, da war unser Sohn fast drei.
Er hat es grundsĂ€tzlich gut ĂŒberstanden, schwierig war ab dem dritten Tag das ruhighalten.
Was bei uns noch schwierig war, war der tĂ€gliche Pflasterwechsel, denn der Schnitt war doch deutlich grĂ¶ĂŸer, als ich ihn mir vorgestellt hatte. Wir haben das Pflaster mit Octanisept eingeweicht und dann vorsichtig gelöst.
In der Zeit gab es definitv auch mehr Fernsehen als normal, aber hÀufig war er auch im Buggy mit am Tisch und hat dort im Sitzen mit seinen Autos gespielt.

2

Oh Danke fĂŒr deine Erfahrungen 🙏
Dann wird es nicht leicht, aber hoffentlich auch nicht katastrophal 😣