Nasenbluten ohne Grund

Ich brauche Hilfe ūü•≤

Mein 2 Jähriger Sohn ist seit drei vier Tagen sehr unruhig und weint ständig.. heute hat er aus dem Nichts sehr starkes Nasenbluten gehabt. Haben es geputzt und jetzt vorhin kurz bevor wir ihn ins Bett bringen wollten hatte er wieder Nasenbluten. Er ist auch nicht gegen irgendwas gelaufen oder hat auch nicht in der Nase gebohrt.
Letzte Woche war er eine Woche krank aber eigentlich ging es ihm nun besser..

Kam bei euren Kids schon mal Nasenbluten aus dem Nichts?

1

Nicht bei meinem Sohn, aber ich wei√ü, dass ich als Kind auch st√§ndig ohne Grund Nasenbluten hatte. Es wurde damals auch alles durchgecheckt mit keinem Ergebnis. Muss also nichts zu bedeuten haben, ansprechen w√ľrde ich es beim Kinderarzt aber, falls es jetzt h√§ufiger vorkommt. Bei mir hatte es sich mit der Pubert√§t dann pl√∂tzlich erledigt und ich hatte seitdem nie wieder Nasenbluten.

2

Habt ihr trockene heizungsluft? Passiert bei meinem Sohn wenn wir mal mehr heizen als sonst.
Ich hatte als Kind regelmäßig plötzliches Nasenbluten.

3

Wir heizen nicht :/ eigentlich ist die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit in Ordnung, habe einen Thermometer in jedem Raum stehen. Dann beobachte ich es mal weiterhinūüėä

4

Mein Sohn hatte das auch. Lt Kinderarzt hängt es mit den Wachstumsschub zusammen-also nichts schlimmes. Lg

5

Ich w√ľrde es beobachten und wenn es √∂fter vorkommt, abkl√§ren lassen.

6

Ich hatte als Kind und Jugendliche auch total oft wie aus dem nichts Nasenbluten. Hängt mit dem Wachstumsschub zusammen und geht wieder weg :-)

7

Wenn mein Sohn grad verk√ľhlt ist/ war kommt es √∂fter vor..
Gestern Nacht aber einfach mal wieder so ūü§∑‚Äć‚ôÄÔłŹ
Kinderarzt hat nicht wirklich was dazu gesagt..