Mein Sohn muss Operiert werden(Wasserbruch/Leistenbruch)Erfahrungen?

    • (1) 18.12.06 - 13:54

      Hallo

      vor einem Jahr wurde bei Jeremias(2 1/2)ein Wasserbruch seines Hodens festgestellt.Da meinte der Kinderarzt aber noch,das man noch abwarten könne ob es sich evtl. noch von selbst gibt.Heute war ich dann mit dem jüngsten bei der U3 und er hat nochmal geschauht.Es ist leider unverändert geblieben und muss abgetragen werden:-(.Jetzt muss ich im Januar mit ihm in die Kinderchirugie wo er eine Voruntersuchung bekommt,und dann soll er(zum Glück Ambulant) operiert werden.Oh mann er tut mir jetzt schon leid.Ich sterbe schon jetzt weil er mir so leid tut.Wer hatte das schonmal bei seinem Sohn?Zudem hat er auch einen leichten Leistenbruch,das wird in einem Abwasch operiert.Noch nie musste eines meiner Mäuse operiert werden,wie steh ich das durch?Wie bereitet man sein Kind am besten vor???

      LG
      Julia

      • Hallo,

        unser Sohn wurde mit 2 Monaten an einer Hydrocele (Wasserbruch) auf beiden Seiten operiert. Es hat sich Wasser in den Hoden gedrückt. Wir mussten morgens um 6 Uhr im KH sein. Er wurde dann gegen 7:30 Uhr zu OP abgeholt, mit Vollnarkose wurde dann operiert, aber nur Endoskopisch. Zwei kleine Schnitte in der Leistengegend. Gegen 10 Uhr, als er aus der Narkose aufgewacht war, kam er dann wieder zurück. Hatte alles sehr gut überstanden. Keine Schmerzen, dank PDA nach der OP. Aber auch nachts hatte er gut geschlafen. Am nächsten Morgen durften wir dann auch wieder nach Hause.

        Er bekam ein Sprühpflaster drauf. Sollten dann zum Kontrollieren zum Kinderarzt.

        Das Kind vorbereiten, da kann ich dir leider nicht viel sagen. Da unserer erst 2 Monate alt war, hat er nicht so viel von mitbekommen. Das schlimmste bei uns war das KH. Nur Hektik, nachts kamen andauernd Schwestern rein. Wir waren froh, als wir zu Hause waren.

        Aber das wird schon. Ich drücke Euch die Daumen. Viel #klee

        LG

        Liane und Marlon

        Hallo Julia

        Das tut mir aber leid. Aber, ich glaube fuer uns Eltern ist es mehr Stress als fuer die Kinder. Mein Kleiner (10 Monate alt) wurde schon 2 mal operiert. Seine Augen mussten gelasert werden, und er hatte 2 Leistenbrueche.

        Ich denke es waere sinnvol wenn bei euch alles in einem Abwasch gemacht wird.

        Ich wuerde Jeremias ein ganz schoenes Geschenk ins KH bringen, und ihm sagen wie stolz du auf ihn bist. Du wirst sehen, der wird sich schnell wieder erholen.

        Gruss
        Heike

Top Diskussionen anzeigen