Vorhautverengung? Und Eiter in der Unterhose?

    • (1) 07.01.07 - 18:45

      Hallo
      Unser Sohnemann ist 2,5 Jahre alt und wir machen uns allmählich Gedanken wegen seiner Vorhaut. Bisher haben wir sie nicht angerührt,der Arzt hat ein par mal versucht ob man sie nach hinten ziehen kann- es hat jedesmal leicht geblutet. Jetzt, mit 2,5 Jahren müsste man doch auch so langsam anfangen den Penis auch hinter der Vorhaut zu säubern...??
      Ausserdem machen wir uns etwas Sorgen weil nach dem Schlafen schon 3 Mal etwas Eiter (gelblich zähflüssig) in der Unterhose zu sehen war. Was könnte das sein? Eine Infektion? Schmerzen beim Pipi machen hat er nicht, ansonsten sagt er dass es ihn etwas juckt, aber das kann acuh davon sein dass er einen Ausschlag-Exema unten rum hat (wird vom Hautarzt behandelt)
      Was meint ihr?Wie sieht das bei euch aus mit der VOrhaut aurer Kinder? Die gelbliche Flüssigkeit kann ja wohlkaum schon Sperma sein??
      Morgen werd ich auf jeden Fall man beim KA vorbeischauen und ihm meine Bedenken mitteilen.
      Lg Sylvie + Baby inside + Luca (2,5 J) +#stern Lenny

      • (2) 07.01.07 - 19:26

        So weit ich das weiß, soll man an der Vorhaut gar nix machen!
        Ich bezweifele, dass es sparma ist oder ist dein Sohn mit 2,5 schon in der Pubertät?

        Ich würde damit einfach mal zum Doc. gehen, dann weißt du genau bescheid.

        LG Dany

        • (3) 07.01.07 - 19:53

          Ja,an Sperma glaub ich ja auch nicht. Ich frag mich bloss wo dann dieser Eiter her kommt... Werd auf jeden Fall morgen mal zum Arzt gehen.Hoffentlich reisst der nicht wieder die Vorhaut nach hinten bis zum Bluten.
          Soweit ich weiss, sollte man bis zum Alter von 2 Jahren die Vorhaut nicht anfassen, danach sollte man sie jedoch nach hinten ziehen können... Weiss auch nicht.. Ich fass sie auf jeden Fall nicht an, will den Schatz ja nicht verletzten.
          Lg Sylvie

      (4) 07.01.07 - 19:30

      Äh mit 2,5 jahren braucht man da noch nicht dran und normalerweise macht der Arzt das auch nicht so doll das es blutet.Die ablösung der Vorhaut kann bis zur Pubertät dauern!Unser Arzt hat die meines Sohnes noch nie angefasst und untersucht wird das normalerweise erst bei der U 8 oder so.

      http://www.eltern.de/gesund_schoen/gesundes_kind/vorhautprobleme.html?p=1

      Hier,da findest du alles was du wissen musst.
      lG germany

      • (5) 07.01.07 - 20:01

        Hallo
        Danke, hab das alles maldurchgelesen.Scheint wirklich normal zu sein dass die nicht nach hinten geht, hoffe bloss, der Arzt lässt dann auch die Finger davon. Wegen dem Eiter (oder was auch immer das gelbliche Zeugs ist) muss ich auf jeden Fall zum Arzt.
        Lg Sylvie

        • (6) 07.01.07 - 20:06

          Ja deswegen auf jeden fall,aber sag ihm deutlich das du nicht willst das er das macht,nachher kriegt/hat er die entzündung oder was das ist weil er da eine wunde oder so dadurch hatte.
          lG germany

    (7) 07.01.07 - 19:41

    Das mit der Vorhaut hat mein Sohn auch. Wir machen auch nichts daran. Das wird erst bei der U8 untersucht.

    Man kann es höchstens immer vorsichtig beim baden probieren.

    Wegen dem eiter würde ich schnell zum Arzt gehen. Damit ist nicht zu spaßen. Das kann eine Entzündung sein.

    (8) 07.01.07 - 19:50

    Hallo!
    Such dir gleich einen neuen Kia denn die Vorhaut sollte niemand zurückziehen auch kein Arzt.

    Nein man muß unter der Vorhaut nix reinigen in dem Alter.

    Gruß Ellen

    (9) 07.01.07 - 21:22

    Kann mich allen nur anschließen Hände weg von der Vorhaut, wenn euer Arzt daran rummacht würde ich sofort wechseln. Unser Arzt meinte mal es gibt auch "private Stellen" am Körper da hat kein Fremder dran rumzuziehen;-). Bei Lukas geht die Vorhaut auch nicht zurück unser Arzt meinte das es bei den meisten erst so um den 4. Geburtstag rum funktioniert und das die Jungs das selber machen müssen ( deshalb sollen wir ihn auch am Penis spielen lassen wenn er das will;-)). Wegen dem Eiter würde ich vorsichtshalber den Arzt fragen, klingt wirklich wie eine Entzündung.

    LG
    visilo+Lukas (16.11.04)

    (10) 07.01.07 - 23:56

    Doch, mein KA hat mit 12 Monaten untersucht, ob die Vorhaut ein wenig zu bewegen geht und zu mir gesagt, alles o.k. und ich sioll das ab und an beim Baden tun, um reinigen zu können, weil es etwas verklebt war (hatte da nie was dran gemacht).

    Für mich klingt gelblicher Ausfluß und Jucken ja wie Pilz. Lass das checken, aber willst du ja eh.

    Alles Gute dem Kleinen!

Top Diskussionen anzeigen