in der Stillzeit Schwanger geworden?

    • (1) 06.04.09 - 10:55
      möchte Anonym fragen

      Hallo,
      wer ist schon einmal in der Stillzeit Schwanger geworden? Woran habt ihr es gemerkt? Haben eure Kleinen sich beim Stillen anders verhalten?
      Ich habe noch nicht meine Tage. Mein Kleiner ist jetzt 10 Monate alt.
      Danke für eure Antwort.

      • Ja - bei einer Bekannten von mir hat´s die Schwiegermutter festgestellt.

        "Kind, bist du schwanger - du siehst irgendwie schwanger aus!" #gruebel

        Daraufhin kam sie erst überhaupt auf die Idee, mal einen Test zu machen - und siehe da, es stimmte #freu

        Die beiden Jungs sind 16 Monate auseinander.

        Gruß

        Karen

        • Deine Frage kann man mit Ja oder Nein nicht ausreichend beantworten. Selbstverständlich ist die Fruchtbarkeit beim Stillen herabgesetzt. Das ist ja biologisch sehr sinnvoll. Bei jeder Frau setzt aber die Fruchtbarkeit unterschiedlich ein (wie halt alles bei jeder Frau anders ist). Wir müsssen aber nicht blindlings - entsprechen ob wir Ja oder Nein annehmen - einfach nicht verhüten oder "voll" verhüten. Beides kann unangemessen sein, solange die Frau nicht sich persönlich kennt. Deshalb nützt es einer Frau persönlich ja auch nichts, wenn andere in der Stillzeit schwanger geworden sind oder nicht. Nicht übertragbar!
          Die gute message: eine Frau kann ihren Körper so kennenlernen durch Selbstbeobachtung, dass sie weiß, wann die Fruchtbarkeit wieder zurückkommt - ihre eigene (!) Fruchtbarkeit. Mit dem Buch "Natürliche Empfängnisregelung" von Dr. Josef Rötzer (s.a. iner.org) kann das jede Frau lernen und damit für ihr gesamtes Frauenleben profitieren. Sie weiß selbständig Bescheid über sich. Ich finde das klasse und kann es nur weiterempfehlen!
          Herzlich, surprised

      ich!!!!
      Ich habe gemerkt weil ich ploetzlich so geruchsempfindlich war und ich dauernd kotzen musste. Und nathan mich dauernd in die Brust biss weil die Milch ploetzlich weniger war
      Naomi

    • (5) 06.04.09 - 21:31

      Hallo

      Meine Freundin ist in der Stillzeit schwanger geworden.
      Sie hatte aber schon ihre Regel.
      Es war aber auch ein zweites Kind gewollt unter dem Motto wenn es passiert freuen wir uns.

      Die Kinder sind 18 Monate auseinander.

      Stillen schützt nicht vor einer Schwangerschaft.

      Ca. 14 Tage vor der Regel ist der Eisprung und da kann es natürlich passieren das mann ss wird.

      Gruß

      Hallo!

      bei mir ist es auch bei einer Freundin passiert. Sie hatte ebenfalls noch nicht ihre Tage. Der Kleine war zu diesem Zeitpunkt gerade 8 Monate alt.

      Sie hat es erst in der 7. Woche bemerkt, weil ihr jeden Tag schlecht war.

      Die beiden sind gerade 16 Monate auseinander.

      LG

      Carina


    • ich hatte schon meine tage, und nachdem diese ausblieben habe ich einen test gemacht.

      viel war sonst nicht anders, meine verdauung hat aber verrückt gespielt, und irgendwie hat sich mein bauch komisch angefühlt - kann aber auch einbildung gewesen sein, da die ganze sache ja geplant war.

      alles gute!

      co

Top Diskussionen anzeigen