Schwanger trotz Gynefix? Oder spinne ich einfach?

    • (1) 09.09.19 - 14:27

      Hallo Liebe Community,

      gibt es dort draußen Mädels die mit Gynefix verhüten/ verhütet haben und trotzdem schwanger geworden sind?

      Ich habe jetzt seit ca. 3 Jahre die Gynefix und war immer zufrieden. Mein Zyklus hat immer eine Länge von 28 Tagen. Nun ist es leider so, dass meine Periode 3 Tage früher kam. (Sorry wenn es jetzt eklig wird). Es fing erst mit schmerzenden Brüste und dunkler Schmierblutung an ZT 22-23 an und endete damit, dass ich am ZT 26 meine Tage bekam, die hellrot waren und nur 2,5 Tage gingen. Am ersten Tag der Regel (sorry 🤮) waren leider Gewebestücke dabei. Das ganze ist jetzt 9 Tage her und ich habe immer mal wieder Unterleibsschmerzen, die sich anfühlen wie der Beginn der Periode (Brustschmerzen haben jedoch nachgelassen).SST war vor 5 Tagen negativ. Rein rechnerisch müsste ich heute bei 5+0 sein. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dass die Gynefix versagt hat. Typische Symptome habe ich auch nicht wirklich. Nur Unterleibsschmerzen, Müdigkeit, Leisten ziehen und manchmal wird mir kurz flau im Bauch. Als ich am Wochenende Alkohol getrunken hatte müsste ich nach dem zweiten Glas Apfelwein aufhören, weil ich plötzlich Magenschmerzen hatte und mir schlecht wurde.

      Gibt es da draußen Mädels die Ähnliches hatten? Ich hab das Gefühl ich bin paranoid.

      Vielen Dank im Voraus!

      • (2) 09.09.19 - 14:56

        Ich selber benutze eigentlich die Maxim, normale Pille mit Zyklus 28 Tage und ich bin wahrscheinlich schwanger.
        ES+5 nur mein eigener Fehler.

        Hattest du eventuell irgendwelche Veränderungen bemerkt? Das sie verrutscht ist oder das irgendwas nicht gestimmt hat? Das hört sich bei dir schon nach Anzeichen auf eine SS an aber eventuell solltest du das mit deinem FA besprechen wenn bis jetzt sowas nie vorkam.

        • (3) 09.09.19 - 15:06

          Hallo engl21,

          Ich hatte meine Periode relativ kurz und dann noch früher bekommen (normalweise imm 4-5 Tage). Zudem hatte ich auf einmal nach meiner Periode diese Unterleibsschmerzen (die kurz vor der Regel auftreten)

          Ich bin halt verunsichert, weil ich ja eigentlich gar nicht schwanger sein kann. Ich dachte erst, dass ich sie durch diese komische Blutung, die ich oben beschrieben habe, rausgefallen ist, habe sie aber ertasten können. Ich habe eben nochmal einen Test gemacht (Frühtest von Facelle 10IE/L) und der war negativ. Unterleibschmerzen habe ich jedoch immer noch. Laut meiner Zyklus App befinde ich mich momentan in der Eisprungphase.

          Wann hat du denn getestet?

      (4) 09.09.19 - 15:17

      Hi,

      Ich denke, dass deine Symptome einfach von der Gynefix kommen. Ich hatte die Gynefix und hatte ziemliche Probleme damit. Hatte immer tagelang vor der eigentlichen Regel Schmierblutungen und auch tagelang Unterleibsschmerzen.

      Das was du als Gewebestücke beschreibst, ist vermutlich geronnenes Blut (Blutkoagel).

      Ich würde an deiner Stelle zum FA gehen, der soll kontrollieren, ob die Gynefix richtig sitzt und ob du auch keine Infektion hast (daher könnten die Unterleibsschmerzen auch kommen).
      Und am besten auf Nummer sicher gehen und noch einen Test machen.

      Alles Gute :)

    • (5) 09.09.19 - 15:37

      Ich habe zwar keine Gynefix, aber seit drei Jahren eine Kupferspirale. Meines Wissens sind Zyklusschwankungen durchaus normal, da dein Körper ja keine Maschine ist. Außerdem kann es ja auch hormonelle Gründe dafür haben, dass deine Blutung schwächer als sonst ausgefallen ist. Die übrigen Beschwerden könnten auch andere Ursachen haben. Ich würde an deiner Stelle nochmals einen Test machen, um Gewissheit zu haben. Ich halt es allerdings für unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

      Hallo hazel,

      nee, du bist nicht paranoid! Deine Verunsicherung kann ich gut verstehen!
      Ist ja auch doof, wo es jetzt 3 Jahre gut geklappt hat.
      Aber leider kommt auch bei der Gynefix immer wieder mal eine Ss vor.

      Du hast schon zwei mal negativ getestet.
      Ich würde dir auch empfehlen, zum FA zu gehen. Dann kriegst du Klarheit. Vielleicht hast du auch einen Infekt?!

      Ich wünsch dir alles Gute! Schreib, gern, wenn du weißt, was los ist!
      gianna.sophia

Top Diskussionen anzeigen