Ungeplant schwanger mit dem dritten Kind.

Hallo ihr lieben. Bin momentan etwas durcheinander. Ich habe bereits zwei Töchter (11/4) und bin nun ungeplant mit dem dritten schwanger. Wir haben uns eigentlich immer drei Kinder gewünscht aber hatten momentan nicht wirklich an ein drittes gedacht geschweige denn daran gedacht. Nun ist es aber passiert was uns ehrlich gesagt auch gefreut hat. Zu erst war es ein Schock aber ich finde den Gedanken das nochmal ein baby sich auf den weg zu uns macht schön. Allerdings hab ich momentan das Gefühl das ich mich noch nicht so wirklich drauf einlassen kann obwohl ich es möchte. Ichdenke da spielen mehrere Faktoren eine gewisse Rolle. Zum einen hab ich keine Ahnung wann meine letzte Periode war, dem FA sagte ich sie sei vermutlich 6 Wochen her (ich war letzte Woche bei ihm), laut US kann das aber nicht sein man sah nur eine leere Fruchthöhle und er meinte ich binwohl später schwanger geworden. Ich gebe zu mit dem Zeitgefühl habe ich es momentan nicht so. Dennoch mach ich mich seit letzter Woche echt verrückt das was nicht stimmt. Die anfänglichen SS Symptome sind weg und fühl mich gänzlich unschwanger. Ich kenne das nun mal anders von meinen vorherigen SS. Ich habe lediglich wenig appetit und mag das was ich vorher mochte nur kaum, plus ich habe einen leichten schlaf und diese wirren intensive träume nächtlich. Ich bin nun mal ein grübler und denke zufiel nach, vlt hat ja jemand ein paar beruhigende Worte für mich. Muss nächste Woche Donnerstag wieder hin. Liebe Grüße #winke

1

Naja wenn du nicht weiß wann dein Eisprung war dann ist alles offen
Der FA wird dann nach Größe der fh bzw wenn ein Embryo zu sehen ist, nach Größe des Embryos gemessen und somit die SSW berechnet
Dies wird dann in Zukunft bei den Terminen weiterhin kontrolliert um zu sehen ob alles zeitgemäß etwa sich entwickelt
Schwankungen zwischen 3/4/5 Tagen +oder- sind auch normal
Mein FA sagte sogar +/- 1 Woche ist alles völlig normal

Es wird bestimmt alles gut sein nächste Woche

2

Kann dich sehr gut verstehen!
Mir ging es so ähnlich und ich kann dir nur sagen, halte durch bis zur nächsten Untersuchung! Ganz unvoreingenommen ohne irgendwelche Erwartungen!
Die Klarheit kommt ❤️🙏
Ich weiß, das ist leicht gesagt... Aber was anderes bleibt dir nicht übrig ☀️

3

Hallo Du Liebe,

die Woche war sicher nicht einfach für Dich. Wie war es denn gestern beim Frauenarzt? Hat er Blut abgenommen um den hCG - Wert festzustellen, oder einfach noch einmal einen Ultraschall gemacht.
Weißt Du jetzt mehr? Ich hoffe Du bekommst bald Klarheit, damit Du weißt, worauf Du Dich einstellen kannst.

Magst Du nochmal ein Update geben?
Ich wünsche Dir in jedem Fall alles Gute ❣️

Liebe Grüße Ulli

4

Hallo :)

Naja ich Hatte ja schon so win doofes gefühl gehabt under leader San man wider nur wine leere FH. Es wurde sehr intensiv geschält und die Fä meinte auch sie sähe keinen follikel am Eierstock. Laut meiner damaligen Schätzung war ich da bei 8+1. Ob das nun stimmt weiß ich nicht. Meine Fä schickt mich allerdings nicht ins Kh, sie meinte wir warten und notfalls wenn sich nichts tut bekomme ich Tabletten. Einmal wöchentlich wird nun mein Blut kontrolliert.

Hab auch keine Symptome mehr aber dafür hatte ich nun zweimal eine minimale braune schmierblutung, hatte nur beim abwischen was am Papier.
Habe in wenig Angst in sofern es losgeht aber da muss ich nun durch.
Sollte wohl nicht sein.

Danke übrigens für deine lieben Worte.❤

5

Hallo Du Liebe,

Bei den Blutuntersuchungen will Dein Arzt jetzt kontrollieren, ob das Schwangerschaftshormon weiter ansteigt, vermute ich.

Für Dich ist die Ungewissheit bestimmt sehr schwer auszuhalten, aber solange es Hoffnung gibt, möchte ich auch nicht einfach ins Krankenhaus geschickt werden. Kannst Du Dich ein bisschen ablenken? Deine Große ist ja schon in der Schule. Hast Du die 4-Jährige zu Hause, oder gehst Du arbeiten?

Ich wünsch Dir ganz viel Kraft #paket
und schick Dir liebe Grüße

Ulli

weiteren Kommentar laden