Schwanger oder nicht? Das ist hier die Frage đŸ€”

Hallo zusammen
Ich brĂ€uchte mal euren Rat. Eigentlich wollten wir erst im nĂ€chsten Jahr mit der kinderplanung anfangen. Jetzt habe ich seit gut 2 Wochen immer wieder Kreislaufprobleme und Übelkeit. Zudem könnte ich eigentlich die ganze Zeit nur schlafen. Meine BrĂŒste sind ĂŒberempfindlich. Zudem meint mein Freund das ich in der letzten Zeit sehr launisch bin. War auch die letzten Tage krank geschrieben da an arbeiten nicht zu denken war. Mein HA vermutet eine Schwangerschaft aber im Urintest bei ihr war es negativ. Wir haben zu Hause einen gemacht der leicht positiv war. Meine Periode (wenn sie es denn dann war) kam 3 Tage zu spĂ€t. Jedoch ohne die typischen Anzeichen und auch nicht so wie sie sonst sind.
Qie sind denn so eure Erfahrungen bzw Meinungen dazu?

1

Huhu,

Es kann natĂŒrlich sein, wenn du deine Periode hattest und davor leicht positiv getestet hattest, dass sich das Ei einfach nicht eingenistet hat und abgegangen ist (das passiert bei vielen Schwangerschaften am Anfang und wenn man nicht so frĂŒh testet, kriegt man das gar nicht mit).

Wenn du allerdings nur eine sehr SchwĂ€che Periode hattest, kann es sich auch um eine sogenannte Einnistungsblutung handeln. Wenn du noch glaubst, möglicherweise schwanger zu sein, wĂŒrde ich an deiner Stelle auf jeden Fall noch mal einen Test machen, das schadet ja nicht. Du bist ja jetzt auch ĂŒber den Tag, an dem du deine Periode bekommen solltest, drĂŒber, dann sollte ein test auf jeden Fall anzeigen.

4

Den test hatte ich wÀhrend der blutung gemacht da meine HA die ganze Zeit meinte das es eine SS sein könnte

2

Alles ist möglich..

Ich habe, weil ich wusste das irgendwas nicht stimmt, insgesamt 7 Tests gemacht (Blut und Urin). Alle negativ... 4 Ärzte sagten mir ich sei nicht schwanger,ich hĂ€tte eine Zyste... Tja meine Zyste liegt jetzt bettchen und schlummert friedlich vor sich hin đŸ€·â€â™€ïž

Warte einfach noch was ab und teste erneut.

3

Die Hauptfrage fĂŒr mich ist habt und wenn ja wie ihr verhĂŒtet?
Es kann sein, dass du gerade einen frĂŒhen Abgang erleben mĂŒsstest. Genauso kannst du auch eine spĂ€te Einnistung gehabt haben. Wenn ihr nicht verhĂŒtet habt wĂŒrde ich daher in ein paar Tagen nochmal testen.

5

Danke fĂŒr eure Antworten ich werde jetzt nochmal ein wenig abwarten

6

Hallo,

viel Kraft fĂŒr’s Abwarten - grade das ist oft nicht so leicht
 Zum Test wollte ich dir noch sagen, dass ein Urin-Schwangerschaftstest ab 18 Tagen nach dem Geschlechtsverkehr ein sicheres Ergebnis anzeigt. Hilft dir das etwas zur Einordnung? Wenn er schon lĂ€nger her ist, wĂ€re es tatsĂ€chlich möglich, dass die letzte Blutung keine Periodenblutung war. Du merkst, es ist nicht so leicht zu sagen


Könntest du dich denn mit der Zeit mit dem Gedanken anfreunden, dass eure Kinderplanung ein bisschen vorgezogen ist - und dein Freund? Sprecht ihr weiter drĂŒber? Dir geht sicher noch vieles andere durch den Kopf


Hab’ heute einen guten Tag - mit einer guten Ablenkung (arbeitest du wieder?) und etwas Schönem #sonne
Liebe GrĂŒĂŸe von Britta

7

Vielen Dank fĂŒr deine lieben Worte
Ja wir reden darĂŒber. FĂŒr ihn ist das eigentlich noch realer als fĂŒr mich 🙈 wir wollten ja Kinder haben wĂ€re dann jetzt halt frĂŒher als geplant aber wir wĂŒrden uns dennoch darĂŒber freuen

weitere Kommentare laden