Hund "kann" nicht im Schnee

    • (1) 16.12.10 - 09:09

      Unser Havi ist dämlich - ehrlich. Ich bin so sauer. Wir gehen mit dem Hund raus, er pieselt aber käckert nicht und dann schei... er ins Wohnzimmer auf unseren Läufer! Das ist doch nicht zu fassen. #aerger Ist "der Dame" das vielleicht draußen zu kalt an ihrem "Rosettchen" oder wie? #klatsch Sollen wir ihr vielleicht 'ne "Schneeschneise" zum Scheißen schieben, oder wie?

      Raten kann mir vermutlich keiner aber ich musste mich mal ausmeckern! :-[

      simsim, der heute Morgen schon das Frühstück vergangen ist wegen unappetitlicher Gerüche im Haus! :-[:-[:-[

      • #rofl

        Das mit der Schneschneise zum Sch***** ist vieleicht garnicht mal so übel #schein Unser Benny läßt sich bei dem Wetter auch etwas mehr Zeit zum käckern #augen und mir ist tatsächlich aufgefallen das er sich hierfür Stellen sucht,wo der Schnee nicht so hoch liegt.

        Gegen die unapettitlichen Gerüche (wir haben grad nen Welpen zu Hause) helfen Orangen und Mandarinenschalen ;-) und kräftig lüften

        #rofl

        • Jajaa - wer den Schaden hat....

          So - mein Mann schiebt gerade im Garten Schnee....auf dem RASEN! #klatsch Wenn das die Nachbarn sehen rufen die in der Klapse an....#schwitz

          • Weißte was noch schlimmer ist....unser Welpe hat grad Durchfall (die alte Wutz muss aber auch ALLES fressen was sie findet #augen ) und sie hat mir heute Nacht im Schlafzimmer schön auf den Flokati gesch**** #schock.Durch den Gestank geweckt,hab ich mich also nachts um 3 hingestellt und das gröbste aus dem Teppich geholt (ich vermiss den kotzurbini #rofl)

            Fazit.....ich hab meine 2 Läufer und den einen Teppich in unsere Vorratskammer gestellt,zumindest solange bis sich das mit dem Durhcfall erledigt hat.

            Aber sag ma....mach doch mal n Bild von deinem Mann wie er im Garten Schnee schippt #rofl ich würd das zu gerne sehn #rofl ich versprech auch echt,nicht zu lachen...ich versuchs...ganz ehrlich #schein

      Hallo,

      entschuldige, aber ein Schmunzeln konnte ich mir gerade nicht verkneifen ;-)

      Aber das Problem kenne ich von dem Hundchen meiner Eltern, allerdings macht sie wenn draussen Schnee liegt weder das eine noch das andere, egal wie lange man draussen ist #aerger
      Ich hab es dann mal wirklich mit "Schneeräumen" im Garten versucht und siehe da, sie setzt sich wirklich hin wo kein Schnee mehr ist #kratz

      Wir haben es uns so erklärt: Sie hat langes Fell und an den Hinterbeinen + Popo ist es fast wie eine Schürze oder ein Rock, dass sie es einfach nicht mag, wenn sie Schnee im Fell hat, da sie auch kaum schnüffelt und am liebsten über den Schnee schweben würde (die Pfoten könnten ja nass werden)

      LG

      • Wie ich schon oben schrieb... wer den Schaden hat...;-)

        Den Eindruck mit dem "am liebsten über den Schnee schweben wollen..." habe ich bei unserem Havi auch. #augen Und auch fürs Pinkeln läuft "die feine Dame" zehnmal hin und her und wieder hin und her, deutet ein Hocken an, entscheidet sich wieder anders, rennt wieder 10 mal hin und her - und wenn sie dann endlich endlich doch pieselt bin ich inzwischen schon auf der Stelle festgefroren. #aerger

        Aber das ins WZ scheißen war jetzt der Höhepunkt. Schluss mit Lustig...#aerger Ich mache ja viel mit - aber DAS nicht! #aerger

        • Ja, wer den Schaden hat spottet jeder Beschreibung #rofl

          Meine Eltern waren auch kurz vorm Verzweifeln mit dem Hundchen (ist ein Zweithund, bei ihnen seit ca einem halben Jahr und klappte alles bisher prima, dem Husky ist das so was von Schnuppe, ausser bei Regen) und haben an meinem klaren Verstand gezweifelt als ich mit Schneeschaufel bewaffnet in den Garten bin, aber es hat was gebracht #schein

          Dafür frißt das Hundchen alles was ihm vor die Schnauze kommt, bevorzug Holz (meine Eltern haben einen Kamin mit dem geheizt wird)

          LG

    Guten Morgen,

    das ist natürlich mehr als ärgerlich, gegen die Unlust Deines #hund kenne ich kein Mittel, denn meine #katze #katze #katze gehen bevorzugt im Schnee ihren Geschäften nach, das habe ich schon mehrfach beobachtet. #rofl Das hilft Dir natürlich nicht weiter.

    Ich habe nur einen Tipp für Dich wegen der Gerüche. Nimm aufgebrühten Kaffeesatz und streu das drüber. Den Tipp habe ich von einer befreundeten Stewardess, die machen das im Flieger wenn ein Gast es nicht geschafft hat die berühmten Beutelchen zu bemühen sondern den Boden benutzt hat. Damit verhindern sie, daß die andern Passagiere durch den Geruch angesteckt werden #schock.

    Viel Erfolg W.

    also ich muss zugeben, ich musste auch erst einmal schmunzeln, als ich deinen beitrag gelesen habe.
    das koennte mein hund sein, aber bei regen...schnee ist die einzige form von wasser die er mag.
    aber bei regen geht er auch nicht.
    wobei ich jetzt glueck hab er macht nicht in die wohnung, aber ich bin jedes mal erstaunt wie lange er es doch ohne zu gehen aushalten kann.

    lg wintersun

    • (10) 16.12.10 - 15:12

      Hi,

      wie haben einen Maltesermischling und es ist genau das gleich. Sie macht im Schnee nichts.
      Ich laufe mit dem Schneeschieber zur Wiese, mache ein Stück frei und dann macht sie genau auf diesem Fleck beides.
      Die Nachbarn lachen schon voll.
      Aber was soll man machen? Ich trage sie auf den Fleck und dann dauert das ganze zwei Minuten und ich trage Madame wieder nach Hause und das schon seit Tagen :-[

      Hunde---schlimmer wie kleine Kinder ;-)

      LG Anett #winke

:-D
manche hunde haben leider wirklich probleme bei großen geschäft. der hund meiner freundin macht nur im gebüsch wo ihn keiner sieht. der alte hund meiner tante hat sein großes geschäfft nur gemacht, wenn es windstill war, sie stehen blieb, aber nicht hinschaute, sie sich verkrümmeln konnte, kein anderer mensch/hund in der nähe war...#rofl. dieser hund hatte echt ein problem damit (sonst war sie übrigens völlig unkompliziert).

meine zwei können immer und überall;-) vorraussetzung ist naturboden. auf stein machen sie nicht. komme was wolle.

ich würde wirklich an einer stelle den schnee etwas wegräumen oder gar heißes wasser hinkippen. wenn madame sich dabei wohler fühlt;-). was tut man nicht alles für die lieben kleinen fellnasen.

Meiner hat da zum Glück keine Probleme.Er sucht sich manchmal sogar den größten Schneehaufen :-)
Ich frage mich sogar immer,ob ihm das nicht zu kalt am Popo ist aber er ihm scheint das nicht zu stören.

Na ja, grins das mit dem #Schneeschieben ist gar nicht so ohne die Idee. Unser Hund mag die Kälte auch nicht. Er geht zwar trotzdem aber man merkt an der Sitzhaltung das ihr die Rosette ( grins) abfriert. Wenn wir nen Weg machen ist sie immer da lang, grins. Also haste es doch einfacher zu räumen als immer den Läufer zu putzen oder?
Ela

Top Diskussionen anzeigen