Hund Durchfall

    • (1) 23.12.10 - 13:21

      Noch eine Frage: was gebt Ihr bei Durchfall dem Hund zu essen, damit Kot wieder "schoen" wird. Ich habe zwar ein Mittel (Enteroferment), dieses Pulver wirkt Wunder. Aber vielleicht weiss jemand von Euch ein "Hausmittelchen".... ist uebrigens ein Dalmatiner..#drache

      • (2) 23.12.10 - 13:24

        Würde es mal mit kohle tabletten versuchen ,, reis mit hünchen oder 1 tag mal kein futter nur wasser
        bzw wens länger wie 2 tage richtig flüssig ist ab zum ta ,,

        (3) 23.12.10 - 13:39

        also unserer bekommt dann kartoffeln mit Hüttenkäse oder reis mit hüttenkäse.......

        Hilft gan gut.

        • (4) 23.12.10 - 13:40

          Ah, Huettenkaese hat meine auch gern... aber Reis umgehe ich eher bei meiner Huendin, den hat sie mal erbrochen. Mir fehlen halt gute Hundeflocken als Basis. Denn frueher hatten wir die Matzinger-Hundeflocken. Doch die kriegt man nirgendwo mehr...#schmoll

          • (5) 23.12.10 - 13:44

            Von den Flocken hat meine hündin und auch die welpen immer durchfall ... bekam ihnen nicht besonders gut ,,,,
            kohletabletten helfen auch wunder

      (6) 23.12.10 - 13:41

      kartoffelpüree ohne milch kochen, hilft prima.

      gute besserung

    • (7) 23.12.10 - 14:26

      Hallo!
      Ich kann Dir den absoluten Tip geben: Haferflocken!
      Die Flocken mit kochendem Wasser übergießen, ca. 45 min ziehen lassen (wichtig) und dann dem Hund geben. Du kannst auch noch evtl. ein Stückchen pürierte Banane untermischen.
      Bei meiner Hündin wirkt das wahre Wunder.
      Viele Grüße
      Trollmama

      hey ich habe auch einen staff und der ist jetzt 8 monate alt. am anfang hatte er ständig mit druchfall zu tun.

      3 verschiedene tierärtze haben gesagt reis kochen, wenig salzen, und ein suppenhuhn. danach suppenhuhn klein rupfen mit dem reis mischen und den hund davon 3 mahlzeiten am tag geben. sonst kamilletee mit einen kleinen schuss cola als getränk anbieten, und abgekochtes wasser nehem nicht aus der leitung. also bei uns hat es echt super geholfen und es ging ihm danach viel besser.

      einfach ausprobieren ist auch nicht viel arbeit ;)

      LG UND ALLES GUTE FÜR EURE TREUE SEELE ;)

      • Hallo!
        Okay, wenn 3 Tierärzte das gesagt haben, dann frage doch bitte nach, wieso man Reis geben soll, wenn doch bekannt ist, daß der treibt. Gerade bei Durchfall verliert der Hund viel Wasser und dann soll man noch zusätzlich Reis geben, der dem Hund noch mehr Wasser entzieht?
        Für mich macht das keinen Sinn.
        Viele Grüße
        Trollmama

    (10) 23.12.10 - 15:20

    ich koche 2kg karotten auf 1 l wasser für etwa 1 stunde. dann karotten durch ein sieb drücken und shcmecken lassen :-P

    hilft supi.

    • (11) 23.12.10 - 15:49

      Mach ich auch für unsere Hundis und es wirkt wunder! Schon nach dem ersten "Schälchen" ist der Kot fester.




      lG germany deren Hunde alles fressen würden...

(12) 23.12.10 - 15:32

Huhu,

bei Wolf wirkt eigentlich nur eines:

Hähnchenfilet würfeln und zusammen mit gehackter oder geriebener Möhre in wenig Hühnerbrühe gar ziehen lassen.


Aber ich denke das ist auch von Hund zu Hund verschieden.

lg

Andrea

(14) 23.12.10 - 15:47

Möhrensuppe.

1kg Möhren, 1tl Salz mit Wasser (ogisch) kochen, pürieren und dem Hund davon immer wieder ein bisschen was geben.

Wirkt bei meinen Zwei Wunder. Hühnchen und Reis bringen nichts, eher das Gegenteil, also das alles ncoh schlimmer wird.



lG germany

(15) 27.12.10 - 12:30

Reis klappt bei unserer Hündin ganz gut, allerdings nehme ich Risotto- bzw. Milchreis, und koche ihn richtig "matschig", also mit mehr Wasser und längere Zeit, als ich für ein "Menschen-Essen" kochen würde. Dazu ein wenig Möhrenpüree und Hähnchenfleisch.

Top Diskussionen anzeigen