Hund schnarcht,brauche Hilfe!!!!

    • (1) 05.01.11 - 21:26

      Hallo zusammen!!!

      Wir haben einen Labbi Mix 3 1/2 Jahre alt.Der ist sowas von faul,das glaubt man gar nicht!
      Aber das allerschlimmste ist,sobald er in seinem Körbchen liegt.......keine 5 Minuten später, schnarcht er.
      Das hört sich wie im Sägewerk an.
      Ist schon lustig#rofl, aber Nachts echt ne Katastrophe.
      Man steht ewig auf um ihn zu wecken.
      Hab schon echt Schlafstörungen.#schock
      Was kann man tun,ohropacks hab ich nicht.
      Und ja er liegt seit Anfang an mit im Schlafzimmer im eigenen Korb.Alleine bleibt er nicht.
      Habt Ihr vielleicht Tipps für mich?
      Wäre echt dankbar!
      Für ihn ist es sogar ne Bestrafung wenn er raus muss zum Pipi machen.Man zieht ihn wie nen Schlitten raus, und wehe es regnet.Am besten nen Regenschirm, sonst geht gar nix.
      Und ich dachte ich hätten nen Labrador#hund........ne echte Memme!
      Lg buffy#winke

      Hallo,
      es gibt verschiedene Gründe warum der Hund schnarcht aber das kann, wenn es so schlimm ist würde ich es bei TA abkären lassen ggf. endoskopisch. Und wenn ihr einmal da seit auch gleich die Faulheit, kann ja auch von der Schilddrüse kommen. Wie ihr ja sicherlich wisst sind das sehr öebhafte Jagd/Appotier Hunde die gerne Arbeiten. Und wenn dabei nichts raus kommt muss er wohl lehren alleine zuschlafen.
      lg Karo

      • Hallo

        Unsere Hündin ist auch am schnarchen (Bernersennenhund),dass hört sich dann an wie ein BÄR :-D

        Mache mir da nicht wirklich Gedanken,wir Menschen schnarchen auch dann dürfen das Hunde auch..
        Es geht ja nicht die ganze Nacht durch.

Top Diskussionen anzeigen