Hund auf einmal anhänglich

    • (1) 02.05.11 - 15:52

      Hallo!

      Ich bin ab morgen in der 37 woche schwanger und hab auch schon ab und an wehen. Unser Hund ist seit gestern total anhänglich bei mir und weicht mir nicht mehr von der Seite.

      Kann es sein das sie schon merkt das es mit der Geburt bald los geht?

      Normalerweise ist sie eher ein Herrchenhund und ignoriert mich aber nun ist es andersrum. Es heist ja auch das ein Hund merkt wenn sein Frauchen schwanger ist.

      Lg Anja

      • Jepp Hunde sind sehr feinfühlig, wenn mein Mann oder ich was haben er merkt es gleich egal was, ob wir zoff haben, einer starke Schmerzen hat usw.

        ;-)

        meine bei der großen auch.

        in der woche die ich im kh war dann hat sie sich bei ihren 10 kg noch über 4 kg kummerspeck raufgefressen - vermutlich aus angst dass ich nicht mehr heimkomme #schwitz

        ich hoff dass wir diesmal besser über die zeit kommen. meine schwimu hat jedenfalls schon fütterungsverbot #schock sonst nimmt sie nicht 4 sondern 6 kg zu (die hat nen fütterwahn ... #augen). und mein mann hat strickte fütterungsanweisung - soweit das nicht ohnehin meine große übernimmt ;-)

        lg
        me

        Hallo,

        es kann sehr gut sein, dass euer Hund merkt, dass die Geburt bald losgeht.

        In der Nacht vor meine Blasensprung war unser Pferd plötzlich total anhänglich. Ich konnte keinen Schritt auf der Weide machen, ohne das sie mir gefolgt ist. Als ich dann gegangen bin, hat sie mir sehr lange nachgeschaut- macht sie sonst auch nicht- Gras ist eigentlich wichtiger :-)

        LG und alles Gute für die Geburt

        Paint

Top Diskussionen anzeigen