Kater Zunge verletzt

    • (1) 10.01.12 - 14:19

      Hallo!

      Seit gestern abend hatte ich das Gefühl, daß mit unserem Kater etwas nicht stimmt.

      Er hat sich immer so mit der Zunge geleckt und war ruhiger wie sonst.

      Ich habe ihm heute Mittag dann mal in den Mund geschaut und mit Schrecken festgestellt, daß er einen ziemlichen Riß in der Zunge hat.

      Ich werde gleich zum Tierarzt fahren.

      Hat jemand damit Erfahrung? Was wird der TA machen? Muß so etwas genäht werden?

      Der arme Kerl, er kann ja gar nicht fressen und richtig putzen kann er sich auch nicht.#schmoll

      Hat jemand eine Vermutung voher soetwas kommt? Kampf?

      Ich habe mal ein Bild in meiner VK.

      Vielen Dank im voraus.

      LG

      Susanne

      • (2) 10.01.12 - 14:47

        Ohjeh, ...ich vermute, der TA wird da tatsächlich nähen. Der Riss ist schon recht groß, finde ich. Aber Erfahrungen habe ich mit sowas nicht.

        Ist er Freigänger? Ein Kampf mit offenem Maul kann ich mir bei Katzen kaum vorstellen. Sieht eher so aus, als sei er beim Fressen irgendwo hängengeblieben #kratz

        Alles Gute für Paul (was für ein süßes Foto vom kleinen Paul #verliebt )

        Gruß
        Salat

        • (3) 10.01.12 - 14:59

          Hallo!

          Vielen Dank für deine Antwort. Ich finde den Riss auch ziemlich heftig. Mir sind sofort die Tränen gekommen. Er ist Freigänger. Ich finde es auch komisch. Vielleicht ist er irgendwo am Stacheldraht hängen geblieben. Naja, werde ich wohl nie erfahren.

          Vielen Dank nochmal.

          LG

          Susanne

      (4) 10.01.12 - 18:10

      Huhu,

      unser Randy (Hund - er war damals ca. 6 Monate) hatte auch mal eine solchen Riss bzw. Schnitt in der Zunge, er hatte sich diesen an einer Konservendose zugezogen. Da konnte er wohl nicht dran vorbei und hat die zerbissen :-(.

      Der Tierarzt hatte das damals unter einer Kurznarkose genäht.

      Wie geht es deinem Paul jetzt?

      Alles Liebe!

      Tine

    • (5) 10.01.12 - 20:17

      So, wir sind jetzt vom Tierarzt zurück.

      Sie hat ihm eine Antibiotika Spritze gegeben und ein Schmerzmittel.

      Wir müssen abwarten und in 3 Tagen wieder kommen. Falls es nicht gut verheilt ist, muß es genäht werden.#zitter Drückt uns mal die Daumen, daß es gut verheilt.

      Die TÄ meint, es könnte von einem Kampf sein oder er hat sich selber auf die Zunge gebissen.#schock

      Auf jeden Fall bleibt ein Riß in der Zunge.:-(

      Vielen Dank für die Antworten und fürs Daumendrücken.

      LG und noch einen schönen Abend

      Susanne

    • (8) 10.01.12 - 20:53

      Hallo !

      Sieht ja echt böse aus. Ich drücke die Daumen, dass ihr um das Nähen herum kommt. Ist ja doch nochmal erheblich mehr Stress für den Kater.

      Ja manchmal machen die Rabauken draussen nur Dummheiten ;-), ich kenne das von meinem. Habe ihn auch schon in einem Kampf direkt vor der Hautür gesehen. Sah echt heftig aus. Da kann das schnell passieren.
      Gute Besserung für die Mieze.

      LG

Top Diskussionen anzeigen