uche: Wer kennt sich mit KATZENGEBURTen aus?

    • (1) 11.07.12 - 20:00

      Habe meine Katze bereits tragend bekommen, daher netterweise die Steine schon mal wegpacken...

      Der Deckakt erfolgte im Mai. Wann meine Katze jedoch genau gedeckt wurde, weiss ich eben leider nicht. Vor ca. 7 Tagen zuckte ihr Rücken recht "seltsam"... Ich nehme an, dass das eine Senkwehe war. Heute denke ich auch eine gesehen zu haben... Vor 5 Tagen hatte sie einen recht dickflüssigen, gelben "Ausfluss". Ich dachte das wäre der Schleimpfropf und stellte mich auf eine baldige Geburt ein, jedoch passierte bis heute nichts. Die Temperatur lag vor zwei oder drei Tagen bei, um die 38,6 Grad. Heute lag sie bei 37,7 Grad. Sie liegt und schläft extrem viel. Gelegentlich schnauft sie etwas (während dem Liegen / Schlafen). Sie ist sehr anhänglich und hat einen nahezu unersättlichen Apetit. Die Milchleiste ist etwas geschwollen... Milch tritt jedoch (noch!?) nicht aus.

      Selbstverständlich frage ich nun nicht wann es so weit ist, denn ich weiss, dass auch ihr keine Wahrsagerkugel vor euch stehen habt, jedoch frage ich euch mal: WANN kann ich mit der Geburt rechnen??? Was denkt ihr über die bisherigen "Anzeichen"?

      #schwitz

      • Bei Hunden ca. 1 Tag nach Milcheinschuss, ca. 1 Woche nach absenken des Bauches.

        Es gibt aber kein wirkliches "normal".
        Achte unbedingt darauf, dass der Ausfluss klar bleibt, wird er grün/schwarz bitte sofort zum TA.
        Ansonsten ist der recht unnötig, kann höchstens mal abhorchen, ob noch alle LEben, nicht, dass die Katze die Geburt unterdrückt und anschließend (erfolgreich) resorbiert, da sie mit der Situation überfordert ist.
        Eigentlich sind Katzengeburten aber völlig unproblematisch und brauchen keine menschliche Hilfe!

        (3) 12.07.12 - 13:06

        Hallo,

        beobachte die Katze, wie gesagt, wenn dir was spanisch vorkommt, lieber einmal mehr zum TA als gar nicht. Und ansonsten stell ihr schon mal irgendwo eine große Kiste mit alten Decken und/oder Handtüchern hin.

        Sie wird sich wohl schätzungsweise darin verkrümeln, wenn es los geht.

        Ich hatte einen ähnlichen Fall - Katze angeblich sterilisiert bekommen, Freigänger und dann tatata, doch trächtig ein paar Monate später - und war genauso überrascht.

        Ich hab mich während der Geburt einfach daneben gesetzt, ihr gut und leise zugeredet und sie machen lassen. Nach der Geburt habe ich nur vorsichtig die blutigen Handtücher/Decken entfernt und sie in ihrem neuen Mama-Dasein in Ruhe gelassen :-) Je nach Temperament der Katze will sie komplett ihre Ruhe oder ist über Zuwendung dankbar.

        Ansonsten hat mir damals diese Seite/Forum sehr geholfen:
        http://www.welt-der-katzen.de/index2.html

        Lieben Gruß
        Sandra

        • (4) 12.07.12 - 21:00

          Wie lieb von dir... Danke.

          Ja, vor ein paar Tagen lag die Temperatur noch so bei 38,9 Grad, gestern bei ca. 37,7 Grad und heute bei genau 36,22 Grad... Keine Angst, meine Mietz lässt sich ohne Probleme messen ;) Man sagt ja, dass die Temperatur von den üblichen (ca.) 37,8 Grad einen Tag vor der Geburt um einen Grad sinkt... Nun ja, aber bislang ist noch nix passiert. Der

          Appetit ist nach wie vor unersättlich, und Milch z.B. tritt auch noch nicht aus den Zitzen. Ne Wurfkiste steht auch schon seit Wochen... Natülich ohne Frottee ausgelegt ;) Desinfektionsmittel, sterile Schere, Handschuhe etc. liegt alles "bereit". Ist fast wie auf die eigene Geburt zu warten - schlimm :P

      (5) 13.07.12 - 18:20

      Nachtrag:

      Als ich heute nach Hause kam, war die, seit Wochen aufgestellte Wurfkiste ver... Wie sagt man?! Naja, man sah, dass die drin war, denn alles war "verwurstelt" :) Bislang setzte ich sie gelegentlich mal in die Kiste, streichelte sie dort oder lockte sie auch mal mit Leckerlies hinein. Lag blieb sie aber nie drin, geschweigedenn, dass sie von allein mal in die Kiste gestiegen wäre. Nun ja, und heute war es dann wohl doch so... Sie sucht also (schon) nach einem Wurfplatz - nehme ich mal an :) Die Temperatur lag grad eben bei 37,44 Grad. Sie liegt grad, wie sonst eigentlich auch, recht entspannt da.

      Oh Mann, wann ist es denn nun so weit ;)

Top Diskussionen anzeigen