Kater verschwunden

    • (1) 08.01.13 - 21:56

      Hallo Ihr Lieben!
      Ich möchte mir hier einfach mal meinen Kummer von der Seele schreiben. Seit Samstag fehlt von unserem Kater jede Spur! Er hat ganz früh am Morgen die Wohnung verlassen und kam nicht wieder. Für ihn ist das absolut untypisch! Er ist ein sehr sehr anhänglicher und verschmuster Kater. Er war nie lange weg und wenn er einige Stunden weg war, hat er sich immer wieder blicken lassen. Ich habe irgendwie das blöde Gefühl dass ihn jemand mitgenommen hat. Ich habe schon überall Zettel verteilt, im Tierheim angerufen, beim Bauhof, in der Nachbarschaft rumgefragt, Nichts, er ist spurlos verschwunden, wie vom Erdboden verschluckt! Hat jemand auch eine solche Erfahrung gemacht und die Katze kam doch wieder???

      Traurige Grüße!

      • (2) 08.01.13 - 22:28

        Ach Mensch.... Unser Kater war 1 Woche spurlos verschwunden. Ich hab das ganze Programm durch: Flugblätter in sämtlichen (!!) Briefkästen des Dorfs, Tierheim, Tierärzte, Supermärkte.
        Dann hörte ich plötzlich einzaghaftes Miau auf dem Grundstück. Er war im Dach eines Nebengebäudes eingesperrt.

        Ich hoffe bei euch auch auf ein Happy End!!

        Gerne werden Katzen unbeabsichtigt in Kellern oder Garagen eingesperrt - und ein Katerrevier kann recht groß sein, ich würde im Umkreis von zwei, drei Kilometern Zettel aufhängen damit die Leute mal nachgucken.

        Ich drücke Euch die Daumen!

        LG, katzz

        Mein kater war tztns auch weg und ich hab gerufen un gemaht...nichts...

        Hatte schon Angst diese Felljäger haben ihn geschnappt...bei uns sind so viele Katzen weggekommen das ist nicht mehr normal...

        Nach 2 Tagen bin ich durch den Garten geschlendert und habe ihn durch Zufall direkt im Busch neben der Gartentür gefunden...richtig eingegraben und kaum zu sehen..

        Er wurde vom Auto angefahren und hatte sich dort versteckt,...ich bin beim suchen xmal da vorbei und er hat sich nicht gezuckt und ist eigentlich sehr fixiert auf mich.

        Wenn Katzen verletzt sind ziehen sie sich leider zurück und sind still..

        Vll suchst du nochmal solche verstecke ab...

        Seitdem rasiere ich meinen beiden übrigens ne Kante ins Fell mitm Elektrorasierer...dann werden sie unwichtig für Felljäger...oder manche Bekanntenmachen Farbe ins Fell...

        Wünsh dir viel Glück...#klee

      Hallo!

      Bei uns war das so, daß eine unserer Katzen nicht wieder kam. Bis heute fehlt von einem Kater seit Ende 2011 jede Spur. Da er aber einen Bruder hatte und sie von Wohnungskatzen zu Freigängern geworden sind, nehme ich an, daß sie ihr Revierverhalten änderten und sich nicht mehr verstanden, der eine deshalb auszog.

      Der andere Kater war des öfteren mal stromern. Irgendwann fing das an. Ich kannte das auch erst so von ihm nicht. Einmal war es eine Woche, dann mal zwei. Als er sechs Wochen sich nicht blicken ließ, hatte ich mich schon fast damit abgefunden, daß er wohl nicht wiederkommt. Dann kurz vor Weihnachten stand er wieder vor der Tür, abgemagert, verwurmt und verletzt. Ihm wurde dann der halbe Schwanz abgenommen. Ich war so froh, daß er wieder da war.

      Mach Dir noch keine Sorgen. Du kannst aber nach ihm suchen und Plakate aufhängen. Bei uns gibt es noch eine Internetseite, wo von privaten Personen Fundtiere und vermisste Tiere eingetragen werden können. Vielleicht gibt es sowas in Eurer Region auch? Bei mir hat das immer nichts genützt, aber man hat ein besseres Gefühl wenn man nach ihm sucht.

      Wenn Du seine Leiche noch nicht gefunden hast lebt er bestimmt noch. ;-)

      Kannst Dich ja melden, wenn er wieder da ist.

      LG

    • Hallo
      unsere Katze war letztes Jahr auch einige Tage verschwunden.
      Habe sie hier eintragen lassen:

      http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/ts_entlaufen_schwarz.html

      Letztendlich war sie für mehrere Tage im Gartenhäuschen des Nachbarn eingesperrt.
      Mach dich mal nachts auf die Suche wenn alles ruhig ist und frag auch bei den Nachbarn nach ob sie mal in ihre Gartenhäuser schauen.
      Viel #klee

      Hallo,
      ich würde in der Nachbarschaft Zettel einwerfen, dass die Leute bitte nachschauen sollen, ob sie nicht die Katze im Keller, in der Garage oder sonstwo eingesperrt haben.
      Ich drück die Daumen.

      Unser Kater war wohl gottseidank nur eine Nacht wo eingesperrt und kam dann meckernd wieder.
      Von Bekannten war der Kater mehrere Wochen abgängig und irgendwann stand er wieder vor der Tür, abgemagert und dreckig und er hat nach Öl/Benzin gestunken. War wohl in der Garage eingesperrt worde und die Leute waren im Urlaub!

      Halt uns auf dem Laufenden!
      Gruß
      Michi

Top Diskussionen anzeigen