Hund hat Socke gefressen

    • (1) 20.04.14 - 16:56

      Hallo.

      Unser Hund hat heute Nacht nen Socken gefressen. Er hat ne Klatsche :P.

      Naja, ein TA hat nicht auf und viele Hundebesitzer sagen, dass man abwarten soll, ob die so wieder rauskommt.
      Wenn er Schmerzen kriegt oder so, fahren wir sofort zu ner Notfallpraxis.

      Hat jemand hier Erfahrungen mit sowas?????

      Er frisst, kackt und spielt wie immer....

      Die Socke ist jetzt so 14 Std drin...

      Mensch, da nacht man sich schon echt Sorgen und Gedanke,

                • (7) 21.04.14 - 11:35

                  Na ja, jemand der noch nicht so viel Erfahrung hat?

                  Als ich schrieb, dass ich schon Socken und Unterwäsche raus geholt habe, meinte ich damit operativ. Es gibt durchaus auch Fälle, wo es nicht auf normalen Weg vorne oder hinten wieder raus kommt.

                (10) 21.04.14 - 14:31

                Die Socke ist nicht zerfressen sondern ganz.

                Aber auf unnütze Kommentare hab ich jetzt nicht gehofft.
                Ist ja toll, wenn du dich auskennst. Mein Hund hat auch schon so manches Komische gefressen, allerdings keine GANZE Socke

    (11) 21.04.14 - 11:01

    Der Hund meiner Nachbarin hat mal eine Mullbinde gefressen ,sie sollte vom Tierarzt aus ,dem Hund Sauerkraut geben ! Ich denke aber das die Socke schon wieder draußen ist ,Hunde fressen ja manchmal die unmöglichsten Sachen und die kommen in der Regel auch wieder raus !

    LG

    (12) 21.04.14 - 12:20

    Hallo!

    Es kann sein dass die Socke ohne jedes Problem wieder raus kommt, es kann aber auch sehr schlimm werden, wenn die Socke den Darm blockiert und der Hund operiert werden muss. Kann man einfach nicht sagen...

    • (13) 21.04.14 - 14:34

      Er verhält sich ja normal, kackt und frisst. Ihn geht das gut und falls sie heut nicht rauskommt, kauft ich ihm morgen sauerkraut.

      Danke Euch :)

(14) 21.04.14 - 17:02

Alsoooooooo

ich hatte mal nen Goldie, dem seine Leibspeise war Socken (gebrauchte) die sind auch meist immer auf dem natürlichen Wege raus gekommen (wunderbar gedrehte Form). Ab und an hat er sich mal übergeben aber auch dann war die Socke ganz.

Sauerkraut ist Unsinn das ist nur dazu gedacht scharfe Objekte z:B. gesplitterte Knochen etc zu umwiockeln damit sie schadlos durch den Magen Darmtrakt wandern.

Wenn du sie Sache beschleunigen willst füttern ihm nen Pott Magerine. Solange er aber keine Anzeichen von Schmerzen hat oder sich ständig übergibt brauchst du dir keinen Kopf machen

(16) 23.04.14 - 12:04

Hihi,

bin ich froh, dass ich nicht die einzige bin mit einem solch verfressenen Tier!!! Ist nicht zufällig ein Labbi?

Socken und Unterwäsche gab's öfter mal "hinten raus", tatsächlich schön gedreht - hätte man nur waschen müssen, dann hätte man sie wieder benutzen können (ich sage ausdrücklich: HÄTTE). Auch eine ganze Tüte Haribo Partymischung (die, die in den kleinen Tütchen verpackt sind) wurde vernascht. Die TÄ meinte, das käme alles wieder raus, und so war's dann. Haben noch Tage die Tütchen von Lakritzschnecken und Gummibärchen im Häufchen gesehen....

Also nur halb so wild, ich nehme ja an, die Socke ist inzwischen wieder draußen...:-)

Liebe Grüße

  • (17) 23.04.14 - 12:11

    HAllo.

    DAs hört sich ja auch echt nicht schlecht an, was dein Hund da fabriziert #kratz.

    Wir haben nen Border Collie mit nem Schaden, was Socken angeht #rofl

    Nee, also die Socke ist noch drin. Hab grad beim TA angerufen. Die sagen, kein Problem, solange er normal ist.

    Er frisst und sch.... genauso oft wie sonst....

    Achso, auch interessant... Der TA sagte, dass manche getragenen Klamotten für Rüden wie läufige Hündinnen riechen #gruebel

    NAja.... er muss das ja wissen.....

(18) 27.04.14 - 23:27

Hallo, ich habe einen Flat und rat mal, wie der heißt: Genau... Socke!

Tja, mein Hund sch... öfter mal geringelt, gepunktet oder einfach uni rosa, je nachdem, was meine Tochter mal wieder liegengelassen hat :-))

Raus kam bis jetzt immer alles.

LG

Top Diskussionen anzeigen