Schwarzkümmelöl, oder was gegen Zecken?

    • (1) 24.06.14 - 12:14

      Hallo,

      ich habe über Schwarzkümmelöl gelesen, dass es gut gegen Zecken helfen soll, wenn der Hund das einnimmt über das Futter oder Wasser. Jetzt habe ich aber gelesen, dass es zu Leber/Nierenschäden kommen kann.

      Jetzt bin ich verunsichert... Wäre es besser, es ihm nur auf das Fell zu bürsten oder reicht diese Maßnahme nicht aus?

      Frontline oder andere Spots on will ich nicht geben und von den Halsbändern hört man ja auch wenig gutes. Habe eins daheim, aber da steht, dass es nicht empfehlenswert ist, wenn man Kinder hat (meine sind fast 5 und 8 Jahre alt)

      Was kann ich nun gegen die Zecken und Co tun?

      Er hatte Frontline drauf, als er vor 6 Wochen zu uns kam, aber da lässt wohl die Wirkung nach, weil er seit 1-2 Wochen immer wieder vereinzelt Zecken (4 Stk. in den 1-2 Wochen) hat.

      Danke

      • Ich benutze seid 3 Wochen Schwarzkümmelöl. Und ich muss sagen alle 3 haben seit dem keine Zecken mehr gehabt.

        Ich gebe es übers Futter und vorm Spaziergang geb ich ein paar Tropfen auf eine Bürste und bürste sie kurz über

        Hallo!

        ich würde Dir Ex Spot oder Stronghold als Spot on empfehlen, das wirkt besser als solches Öl, schadet nicht, und die Kinder sollten nur 3 Tage nicht streicheln. Danach ist der Wirkstoff von der Haut aufgenommen und es kann nichts mehr an die Kinder gelangen, vor allem, wenn ihr es direkt auf die haut und nicht aufs Fell gebt.

        Wirkt besser als Frontline.

        An solchen Ölen, Knoblauchpulver etc. hat es schon so vieles gegeben, und alles hat vor allem viel Geld gekostet und wenig gebracht. Würde mich sehr wundern, wenn es jetzt plötzlich was wirksames geben sollte.

          • (5) 24.06.14 - 20:30

            Hallo!

            Die frei verkäuflichen kannst Du vergessen, da ist oft nur Teebaumöl oder sowas drin, das hilft null.

            Für Katzen bevorzuge ich Stronghold, das ist ein anderer Wirkstoff als bei Frontline, der noch wesentlich besser wirkt.

            • Sorry, wenn ich Frage aber wie kommst Du darauf das stronghold für Katzen auch gegen Zecken wirkt?

              Ich war nämlich jetzt mal neugierig und habe mal geschaut, da ich das mit den Zecken nicht wusste und diesbezüglich konnte ich leider nichts finden, auch nicht in Bezug auf Hunde!

              Meintest Du vielleicht etwas anderes als stronghold?

          (7) 24.06.14 - 20:36

          Ich hab nachgeschaut: das Trixie-Spot on ist Niemöl, kannst Du also echt vergessen, das hat man vor ein paar Jahren mal in allen möglichen Foren erfolglos getestet.

          Deine Katze hat dann eben statt 10 zecken gleichzeitig nur noch 8...

      Schwarzkümmelöl ist nur bei Überdosierung lebertoxisch. Da du das Zeugs ja nicht löffelweise sondern Tropfenweise gibst wirds mit Sicherheit nicht so schädlich wie Ex Spot und Co sein.

      Wenn Schwarzkümmelöl nicht hilft muss man sich natürlich nach andern Alternativen umsehen. Bei uns scheints zu wirken

      • (10) 24.06.14 - 20:56

        Wie gesagt, in den letzten 25 Jahren ist in Sachen Zeckenbekämpfung schon so manche Sau durchs Dorf getrieben worden. Ähnlich viele Wundermittel gegen Allergien, oder Wunderdiäten mit denen man in 4 Wochen von 100 Kilo zur Bikinifigur kommt hat es gegeben, nur haben die Leute immer noch Heuschnupfen und schlanker geworden sind die meisten auch nicht gerade.

        Du merkst, was ich ausdrücken will?

        Vor 20 Jahren war es irgendein Knoblauch-Pulver, das einem Tierärzte und Zoohändler verkauft haben. Dann war ne Zeit lang Teebaumöl total in, gefolgt von Niemöl. Dann war es mal die Bernsteinkette neben dem Halsband, und jetzt eben Schwarzkümmelöl.

        Das tolle ist ja, dass es bei manchen Hunden wirklich hilft, weil manche Hunde eben bei Zecken nicht so beliebt sind. Bei meinem Jack hab ich auch alles mögliche probiert und war immer sehr angetan von der guten Wirkung - bis ich dann mal in einem Jahr einfach verpennt habe überhaupt irgendwas zu machen, und Jack trotzdem kaum Zecken hatte (vielleicht 10 übers ganze Jahr). Bestimmt habe ich da in aller Begeisterung auch allen möglichen Quark an Leute empfohlen, die besser gleich ein kräftiges Gift hätten nehmen sollen, weil deren Hunde ohne Wirksamen Schutz immer gleich 10 Zecken pro Woche abbekommen.

        Entsprechend: probier es doch mal ne Weile ganz ohne, vielleicht braucht Dein Hund ja auch gar nichts. Selbst wenn es nicht schadet, es kostet doch immerhin Geld.

        • (11) 25.06.14 - 09:37

          Ja ich weiß was du meinst! :-)

          Unser Kleinster hat selten Zecken unser Großer ständig aber da Stockhaar sieht man sie meist erst wenn sie abfallen oder man hat mal zufällig eine Stelle erwischt wo eine sitzt.

          Unsere Mittlerste, Kurzhaar und ohne Unterwolle, da habe ich eigentlich täglich Zecken gefunden und diese Minimistviechers dann mit der Zange abzubekommen war ein Graus.

          Im Moment ist Ruhe...oh Wunder....solange das sie ist bleib ch bei dem Öl. Vorher habe ich Advantix benutzt, das schien dieses Jahr aber total nutzlos.

          Manchmal geht probieren über studieren ;-)

Ich kann dir kokosÖl empfehlen und zwar bitte natives..reib den hund damit ein...es macht auch das Fell glänzend.

Kannst auch 1gr pro Kilo als Nahrungsergänzungsmittel zum Futter geben.
Ich reibe auch die Kinder und mich damit ein um Mücken fern zu halten und um die haut zu pflegen.

Bei dm gibt's das z.b von alverde

(14) 25.06.14 - 09:41

Schließe mich meinem Vorredner an. Kokosöl auf den Hund reiben... einfach ein bischen was aus der Dose nehmen, kurz in der Handreiben (wird dann flüssig durch die Körperwärem) und auf den Hund.
Am Anfang vor jedem spazieren gehen, nach einer Woche nur noch einmal am Tag, nach zwei Wochen nur noch ab und an etc... kann man bis zu einmal die Woche reduzieren.

Im Futter hilft Kokosöl meines Wissens nach allerdings nicht. Kokosflocken allerdings sind Wurmwidrig und können vorbeugend Würmer verhindern. Bei akutem Wurmbefall allerdings nutzlos. Darum ging es ja aber nicht... ich schweife ab ^^

Top Diskussionen anzeigen