Langhaariger Hund und Zeckensuche!

    • (1) 20.04.15 - 09:18

      Hallo,

      wir haben seit letzten Herbst eine kleine Tibet-Terrierhündin. Damals waren die Haare noch recht kurz dank Babyfell, aber jetzt sieht sie eben aus wie ein richtiger Tibi. Da wir hier in einem Zeckenrisikogebiet wohnen und es bei den Nachbarskindern schon wieder die ersten Zeckenbisse gab #aerger, bin ich echt ratlos. Wie findet ihr bei solch einem Fell Zecken? Mal abgesehen, dass ich natürlich nicht will, dass Chaya gebissen wird, bekomme ich mittlerweile Zustände, wenn meine Kinder unter dem Hund rumkrabeln oder bei ihm auf der Decke liegen. Also, ich bin für jeden Tipp dankbar!

      Liebe Grüße
      Isabell

      • Hi,

        gar nicht. Entweder ich sehe die Zecke durch Zufall noch krabbeln oder sie steckt irgendwo im Gesicht, dann entferne ich sie. Beim Kraulen merke ich die Viecher erst, wenn sie vollgefressen und kugelrund sind. Etliche Zeckentiere finde ich erst dann, wenn sie im Haus rumkullern.

        Solange die Zecken Hunde oder Katzen haben wo sie drauf hocken, springen diese Teile eigentlich nicht auf den Menschen über. Ich würde einfach einmal mehr Deine Kids absuchen - ist einfacher. :-p

        Ist schon nervig mit den Zeckenviechern. Unser Leo ist eh ein Zeckenkönig. Was der für Zecken hat - unglaublich. Spot on hilft - aber auch nicht zu 100%.

        LG
        Caro

        (3) 20.04.15 - 17:32

        Hallo,
        wir haben auch einen Tibet Terrier, abgesehen davon, dass er ein wahres Fellmonster ist, was mich zur Zeit sehr wuschig macht, hat auch er schon die ersten Zecken gehabt, obwohl wir nicht in einem richtigen Zeckengebiet wohnen. Gefunden habe ich sie beim durchschmusen, manchmal auch beim Kämmen oder Bürsten. Wenn du einen Tibi jedes Mal nach dem Spaziergang komplett absuchen willst, hast du bestimmt eine halbe bis Dreiviertelstunde zu tun und ob du sie dann wirklich gefunden hast...?!
        Ich gebe Frontline einmal im Monat, im letzten Jahr hielten sich die Zecken im Rahmen, dieses Jahr hatte ich geschludert und zack da war die erste. Jetzt hab ich wieder getropft, mal schauen wie es weiter geht!
        LG
        clapama

        Da unser Goldie irgendwie alle Zecken anzieht, und er extrem dickes, teilweise lockiges Fell hat....wird er seit ein paar Jahren im Sommer "frisiert"
        Er schaut dann fast aus wie ein Labrador *lach*

        Aber er selbst fühlt sich wohler wenns warm ist......das Fell trocknet schneller wenn er mal wieder einen Bach entdeckt, er ist insgesamt besser sauber zu halten - und ich finde die Zecken sehr schnell!

Top Diskussionen anzeigen