Reitbeteiligung Pony

    • (1) 15.04.19 - 16:07

      Hallo zusammen

      Wir besitzen ein braves Pony, ohne Papier, Typ Welsh B, Stockmaß 125 cm, ca 260 bis 280 kg.
      Nun gibt es ein Kind am Stall , dessen Reitbeteiligung zum Verkauf steht. Ein nettes und zuverlässiges 12 jähriges Mädel. Reitet irgendwo zwischen RWB und E. Sie ist sympathisch. Ihre Familie auch. Der Umgang mit der aktuellen RB (kleiner Hafi mit eher schmalem Körperbau) ist wirklich gut.
      Nun überlege ich dem Mädel eine RB auf unserem Pony anzubieten. Das wäre eine WinWin Sache. Wir hätten einen oder zwei Tage das Pony bewegtund betüddelt, etwas besser als unsere Kinder reiten. Das Mädel hätte vorübergehend ein Pony zur Verfügung.

      Meine eigentliche Frage ist kann so ein eher zartes Pony ein Kind von aktuell 45 bis 50 kg auf ca 160cm tragen? Es wäre nicht von langer Dauer. Aber vielleicht für ein Jahr oder so?

      Lg

      • (2) 15.04.19 - 18:25

        Ich denke schon, dass das momentan geht,

        Aber ist es nicht ein bisschen schlimm für das Mädchen, wenn es die RB von vorn herein nur zeitlich begrenzt bekommt? Kaum hat sie sich mit dem Pony zusammengerauft, muss sie es wieder abgeben.

        • (3) 15.04.19 - 19:32

          Das habe ich noch gar nicht bedacht. Es ist ein Privatstall. Ob sie jetzt anderswo eine RB für länger finden würde, das weiß ich nicht. Am Stall selbst ist derzeit kein weiteres Pony.
          Ich werde sie mal fragen, bzw erst mal die Eltern was die davon halten.

      Hi,

      ich denke, das hängt alles ein bisschen auch von eurem Pony ab. Typ Welsh B ist ja doch recht zart. Wie gut trägt denn der Rücken eures Ponys? Und kann das Mädel vernünftig vorwärts-abwärts reiten?

      Grundsätzlich geht das. Ich habe bei der Größe mit 14 Jahren und ca 48kg ein Shetty von 110cm geritten. Passte wirklich prima und Gretel hatte auch keine Rückenprobleme. Allerdings fuhr ich sie auch und wußte, wie man den Rücken stärkt.
      Das kleinere meiner Pflegeponys (105cm) konnte ich nicht reiten - sie ging mit mir keinen Meter. Mit meiner Freundin - 150cm + 40kg - lief Rosa dagegen wunderbar.

      VG
      Kim

Top Diskussionen anzeigen