Stillen & Ernährung

18.05.17 - 21:03

Abends Brustverweigerung

Hi. Mein Schatz,6 Wochen alt,macht seit 3 Tagen ein riesen Theater abends an derdie Brust. Er schreit,weint,stößt sich ab. Spuckt die Brustwarze andauernd aus usw. Schreit richtig heftig. Hab ihm dann immer ne Flasche gegeben,die er auch ausgetrunken hat. 100ml immer.

Und seit über ner Std liegt er nur da und schaut und lacht ab und an. Was ich sonst gar nicht kenne von ihm. Tagsüber stille ich oft,aber er meckert fast ausschließlich ,also wieder Brust.mal so liegen und schauen,höchstens 10min.

Wieso aufeinmal so anders? Hat er tagsüber immer Hunger und ist unzufrieden und heute Abend total zufrieden,weil er satt ist?
Mit der Flasche abends weiß ich auch nicht,er brauch die anscheinend.

Evtl hat das jemand schonmal erlebt?

LG

2 direkte Antwort(en) auf den ausgewählten Beitrag:

18.05.17 - 22:38

Ja, das haben wir auch durch. Passte hier ganz gut mit dem 5 Wochen Schub. An alleine rum liegen war gar nicht zu denken.

Da hilft nur Geduld und starke Nerven. Das vergeht auch wieder!

Zur Flasche: So kleine Babys werden jede Flasche austrinken, da sie noch keine Sättigung anzeigen können. Außerdem beruhigt es natürlich und ist wesentlich einfacher als an der Brust. Dein Kleiner ist dann nicht "zufrieden", sondern schlichtweg überfressen. :-D

Wenn du viel Wert aufs Stillen legst, lass die Pulle weg.

20.05.17 - 04:20

Ich hatte ja vor kurzem auch nen Beitrag geschrieben mit der Frage ob ich abends zu wenig Milch habe. Hab mich dann viel informiert über Clusteefeeding, war dann hartnäckig und es hat geklappt, ja einen Abend. Seitdem keine Chance.... sie brüllt mich bzw. meine Brust abends regelrecht an, stößt sich ab, fuchtelt wild rum und lässt sich kaum beruhigen, so dass wieder die Flasche ins Spiel kommt. Allerdings trinkt sie die nicht immer aus, nur bis sie satt ist. Und danach ist sie auch wacher als beim Stillen, aber nach ein bisschen Schaukeln schläft sie friedlich ein.

Bin auch etwas ratlos...

Diskussionsübersicht
Top Diskussionen anzeigen