Baby spuckt nach Quarkbrei? Und Abendbrei!

Hey.
Kann es sein, dass mein Baby Milchprodukte nicht so gut vertragen kann?
Sie stößt immer sauer auf, nach Quarkcreme und auch nach dem Gute Nacht Brei.
Dabei kommt wieder ein bisschen raus.
Sie ist fast 12 Monate alt!

1

Huhu, ob dein Kind noch es nicht gut verträgt kann ich nicht beurteilen.
Ich hatte mich selber letztens belesen, was Milchprokukte betrifft (mein Sohn hat evt eine Laktoseintoleranz). Quark sollte man generell in dem Alter nicht geben. Bzw nicht zu viel. Ebenso wie Joghurt. Das enthält zu viel Eiweiß, welches die Nieren überlastet.
Ich gehe davon aus, daß der Abendbrei so einer zum anrühren ist? Oder machst Du den aus Kuhmilch?
Vielleicht versuchst Du mal lactosefreie Milch. Das testen wir nämlich auch gerade. Allerdings nicht wegen spucken, sondern wegen Verstopfung.

LG Audrey

2
Thumbnail Zoom

Das hatte ich dazu gefunden.

4

Sie bekommt nur ein kleines Gläschen „Aprikose Pfirsich Quarkcreme“ von HiPP. Wir haben das mal ausprobiert. Sie isst es sehr gerne, aber eben stößt sie davon total viel auf und oft kommt dabei auch was raus. Hab ihr das „Zeug“ erst 2,3 mal gegeben und mich darüber gewundert. Evtl ist sie auch laktoseintolerant. Wir (die Eltern) sind es nicht.. aber das muss ja nicht immer was bedeuten.

Der gute Nacht Brei wird angerührt mit Wasser, genau..

3

gute nacht brei kann ja alles mögliche sein...

quarkcreme? so süßspeise aus dem üblichen repertoire?! würde ich ihr nicht geben. so doer so nicht.

aber ja, es können die milchprodukte sein, oder der mix an anderem zeug das zugesetzt ist.

mein kids können alle nicht gut miclh vertragen. ich selbst bin laktoseintolerant. und SOFORT schlecht wird mir von den meisten industrie-puddingsachen. also wenn miclh, dann gabs milchreis (milch + reis+topf) oder haferbrei (haferflocken+warme milch+wasser+ggf obst) das ging. naturjoghurt haben sie auch gerne mal gegessen, meist im sommer als soße aufs obst als nachmittagserfrischung.

5

Kann mich da nur anschließen, bitte in dem alter kein Quark geben. Ansonsten würde ich den Kia ansprechen, wenn es nicht besser wird.

6

Ich würde mal versuchen weniger verarbeitete Sachen zu geben.
Also abends reinen getreidebrei mit Vollmilch anrühren oder halb halb mit Wasser zu Beginn ggf. Noch etwas Obst rein fertig.
Dann siehst du ob es wirklich die Milch ist.

Nachmittags kannst einen reinen Getreide Obst brei daraus machen.

Vorteil man weiß sicher was drin ist und kann testen woran es liegt.
Wenn sie es nicht verträgt kannst du mit pre anrühren oder andere milchsorten testen