Erfahrung gesucht - Stillen und Clavella/myo inositol

Guten Morgen 🙃

Mein kleiner großer wird bald ein Jahr alt und ich stille immer noch viel und gerne.

Leider habe ich das PCO Syndrom und ĂŒberhaupt keinen Zyklus. Auch nehme ich, trotz gesunder ErnĂ€hrung, viel Bewegung und momentan wieder Dauerstillen (gerade geht nur Mamas Brust) unkontrolliert zu. Dazu kommt eine wahnsinnige unreine Haut...

Zudem planen wir nĂ€chstes Jahr ein Geschwisterkind und ich habe die BefĂŒrchtung, dass wir aufgrund meines unregelmĂ€ĂŸigen Zyklus uns auf eine lange Wartezeit einstellen mĂŒssen.

Eine Freundin empfahl mir nun Clavella, ein NahrungsergÀnzungsmittel. Ich habe nun das Internet durchforstet und finde leider nicht, ob man dies auch wÀhrend der Stillzeit nehmen kann (ich möchte aber sehr ungern abstillen). Auch Embryotox spuckt nichts aus.

Hat von euch jemand Erfahrung, ob man das wÀhrend der Stillzeit nehmen kann? Ich habe zur Zeit leider keine Gyn, da meine ihre Praxis geschlossen hat und ich bisher noch keine neue brauchte...

1

Diese Frage hab ich mir auch mal gestellt und habe das auf einer online Apotheken seite gefunden:

CLAVELLAÂź PREMIUM FĂŒr Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere und Stillende

Also zumindest die PREMIUM sind defintiv ok, die normalen weiss ich nicht. Aber ich werde die PREMIUM kaufen ;)