Reisflocken zum Andicken von Pre Nahrung

Hallo liebe Mutti,

mein Kleiner ist jetzt 15 Wochen alt und er spuckt wirklich viel. Jetzt hat mir mein kia geraten, mit Reisflocken die Milch anzudicken. Hat jemand damit Erfahrung gemacht und wenn ja, wieviel TL habt ihr auf 200ml gegeben?

Liebe Grüße von Steffi und Spucki-Fritz

1

Würde ich persönlich nicht machen.
Es gibt spezielle AR-Nahrung verschiedener Hersteller extra für Spuckkinder. Das sollte der Arzt aber eigentlich wissen.

Alles Gute

2
Thumbnail Zoom

AR = Anti-Reflux = gegen Spucken

8

Da kann ich nur - wie die anderen zustimmen!

Ich würd das nochmals beim Kinderarzt abklären und ihn ggf. mal auf die Spezialnahrung ansprechen.
Hast du sonst noch Kontakt zu deiner Hebamme und kannst dort mal nachfragen?

3

In die Flasche gehört Pre-Milch. In welcher Form auch immer. AR Nahrung wurde ja schon empfohlen.
Sonst gehört da aber nix rein. Klingt für mich als wäre der Arzt von der ganz alten Schule und nicht auf dem aktuellen Stand.
Es gibt übrigens auch Stillkinder die sehr viel spucken. Das ist halt so. Meine Tochter hat auch Phasenweise richtige Ozeane ergossen. Solange es die Kinder nicht stört und sie zunehmen ist dich alles gut. Speikinder sind gedeihkinder.

7

Hatten wir hier auch ein paar Wochen (vollgestillt, da ist nix mit Andicken 😅). Das sah öfter mal richtig übel und immer wahnsinnig viel aus, aber Motte nahm mega zu und hat genug Pipi gemacht, also kam trotzdem genug an.

Wichtig: ne gute Waschmaschine, evtl Trockner, 1000 Spucktücher und überall Wechseloutfits (im besten Fall auch für mama und papa 😂) deponieren.

4

Ich kann deine Frage nicht beantworten. Möchte dir aber nahelegen, dass Ärzte selten Ahnung über Ernährung für die Kleinsten haben.

Nimmt dein kleiner gut zu? Füllt er genug nasse Windeln?

Es kann durchaus normal sein, das die kleinen spucken. Wichtig ist eben ob du die obigen zwei Fragen mit Ja beantworten kannst. Wenn nicht, würde ich eher zu einer speziellen Nahrung greifen.

5

Dafür würde ich spezielles Andickungsmittel für Babymilch benutzen, das kann man auch mit MuMi anmischen oder halt mit der bereits verwendeten Pre.

https://www.aptaclub.de/aptamil-produkte/spezialnahrung/aptamil-anti-reflux-andickungsmittel.html

Dann gibt es von zahlreichen Herstellern spezielle Milch für Spuckkinder.

HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung
Aptamil Anti-Reflux Komplettnahrung
Humana AR Nahrung
BEBA AR 
usw.

Hat dein KiA überhaupt Ahnung von Kinderernährung? Meine KiÄ macht auch Ernährungsberatung für Kinder und ist da auf den neusten Stand.

6

Hi,
Ich kann deine Frage nicht beantworten, will aber noch anmerken, dass ich mit Reisflocken grundsätzlich vorsichtig wäre aufgrund der Arsenbelastung. Also regelmäßig in die Flasche geben würde ich das sicher nicht...
Liebe Grüße