Medela Swing Maxi Flex oder Freestyle Flex?

Hallo zusammen ,

meine Tochter ist nun 6 Wochen alt und ich pumpe auschließlich ab. Ich fütter aber auch noch zu.

Aktuell habe ich noch die Medela Symphony. Zunehmend stört mich allerdings, dass ich damit nicht so wirklich mobil bin bzw. es ein großer Akt ist, diese von Zimmer zu Zimmer wandern zu lassen (vor allem nachts). Da ich aber so lange es geht Muttermilch geben möchte, bin ich nun auf der Suche nach einer anderen Pumpe.

Bei meiner Recherche bin ich auf die beiden obigen gestoßen. Gibt es Meinungen dazu? Preis spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist,dass sie geeignet ist zum ausschließlichen Pumpen und nicht sofort den Geist aufgibt bzw. die Leistung zu gering ist um gleichzeitig doppelt zu pumpen.

Nochmal zusammengefasst die wichtigsten Punkte:
- elektrische Milchpumpe
- mobil
- zum ausschließlichen abpumpen geeignet
- genug Kraft um gleichzeitig doppelt zu pumpen/beide Brüste gleichzeitig

Über Tipps würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße,
Jette

1

Ich hatte die maxi flex. Die Station, also das runde Teil mit den Knöpfen, kann man an den Hosenbund klemmen und mit Batterie betreiben. Einen Unterschied habe ich bzgl Leistung nicht gemerkt, ob Strom oder Batterie, weiss aber nicht, wie lange die Batterien das wirklich mitmachen.

Bei der Freestyle ist das alles moderner mittels usw beladbaren Akku. Würde mich wahrscheinlich für diese dann entscheiden, wäre Preis egal.

2

Usw = USB

3

Habe auch etwas bedenken mit der Batterie. Will die hat au net ständig wechseln müssen ^^
Danke für deine Antwort:)

weiteren Kommentar laden