Baby 10 Monate sehr schlechter Esser! Hat jemand Tipps?

Hallo! Mein Kleiner ist 10 Monate alt und ich mache mir so langsam Sorgen bezĂŒglich seines EssverhaltensđŸ€”
Wenn ich in Videos gleichaltrige Babys sehe oder sogar 4 Monate JĂŒngere, die einfach alles hingestellt bekommen, frage ich mich was ich falsch mache?
Mein Sohn bekommt Beikost seidem er 4Âœ Monate ist und hat mittlerweile 10 ZĂ€hne, die er gut benutzen könnte.
Ich koche selber, aber er bevorzugt GlÀschen( die er auch nicht wirklich mag aber mehr als Selbstgekochtes)
Beim ersten Löffel zieht er ein Gesicht, als ob ich ihm Verdorbenes oder sonst was fĂŒttern wĂŒrde... meistens fĂ€ngt er dann an zu weinen. Dann öffne ich ihm ein GlĂ€schen und er isst dann meistens mit einer komischen Mimik und sehr skeptisch.
Obst liebt er, es muss aber fein pĂŒriert sein.
Wenn ich ihm einen schönen Teller mit klein geschnittenem Obst anrichte, schmeisst er alles runter oder spielt damit.
WĂŒrde ihm so gerne ein schönes FrĂŒhstĂŒck anrichten, aber es muss Brei sein... hab schon echt alles probiert.
Wenn wir essen, zeigt er Interesse und bekommt dann ein StĂŒck Fleisch, Pommes etc aber er nuckelt und rum und spuckts dann aus.
Er isst generell nicht wirklich viel. Von der Statur ist er ganz normal, also nicht zu dick und nicht zu dĂŒnn.
Beim nÀchsten Kinderarzt Termin will ich auf jeden Fall das Thema ansprechen.
Hatte eventuell jemand auch so einen schlechten Esser und hat vielleicht Tipps?

1

LĂ€sst du ihn das essen wenn er es wegwirft oder „spielt“? Wenn nein dann lass ihn das wie soll er es sonst lernen und kennenlernen? Das ist so wichtig. Und mit 10 Monaten ein schönes FrĂŒhstĂŒck herrichten?😅 also das wĂŒrde bei uns mit fast 20 Monaten noch keinen Sinn machen đŸ€·đŸœâ€â™€ïžđŸ˜‚
Lass ihn das Essen erkunden und ja das runterwerfen ist auch ein wichtiger Entwicklungsschritt.
Und lass das vergleichen 😊

2

Dein Kind ist doch kein schlechter Esser. Viele Kinder essen in dem Alter noch so gut wie gar nicht.
Mein Sohn hat mit 10 Monaten auch fast nur Brei gegessen. Auch nur GlĂ€schen und er wollte sich immer fĂŒttern lassen.
Anderes Essen wurde nur rumgeworfen. Bis 18 Monate hat er dann kaum irgendwas gegessen und seither isst er ganz normal.
Ich glaube einen Teller mit Essen verstehen die meisten Kinder in dem Alter als Aufforderung zum Spielen. Auch meine 9 Monate alte Tochter, die eigentlich sehr gut und nur normales Essen isst. Ein bisschen spielen muss aber auch sein, finde ich.
Alles in allem finde ich das Essverhalten fĂŒr das Alter ganz normal.

3

Hallo!
Mein Sohn ist nun auch 10 Monate alt und isst auch nur Brei pĂŒriert. Wenn er einen guten Tag hat, dann akzeptiert er auch StĂŒckchen im Brei. Selbstgekochtes mag er auch nicht. Mit fester Nahrung kann er ĂŒberhaupt nichts anfangen, außer spielen, interessiert oder auch angeekelt schauen und runterwerfen. Ich muss mir auch einiges anhören von meinem Umfeld wie "Was, er isst noch nichts Festes, aber warum, ist doch nicht normal". Ja keine Ahnung was soll ich denn machen. Er hat auch nur 4 ZĂ€hne. Ja und er isst auch nur gewisse Sorten, also ich kann ihm nicht alles geben, Manches mag er nicht.
Liebe GrĂŒĂŸe!