Kuhmilchallergie und Aptamil Pre

Meine Tochter (2 monate alt) hat ein verdacht aif kuhmilchallergie.. Ich tu muttermilch abpumpen weil sie meine brust nicht halten kann.. Ich pumpe aber es kommt heute ziemlich wenig Milch raus ich weiß nicht was ich in der nacht machen soll
Glaubt ihr, ist es schlimm wenn ich ihr Aptamil Pre gebe? Habe Angst wrgen der allergie :(

1

Hm, schwierig.
Ich an deiner Stelle würde versuchen mit viel trinken die menge zu erhöhen und die Nacht zu überstehen. Vielleicht kommt in de Nacht ja noch mal mehr Milch (ich habe nachts immer am meisten).

Drücke dir die Daumen 🙂

2

Damit mehr milch kommt hab ich heute 4 liter wasser, 3 tassen stilltee getrunken 😭😭

3

Wenn sich der Verdacht auf die Kuhmilcheiweiß Allergie bestätigt, dann gibt es da spezielle Säuglingsnahrung ohne Kuhmilch (z B. Humana, Novalac usw.). Die kann man sich ja schonmal holen. Was hat deine Tochter denn für Symptome? Bei einer Allergie gegen Kuhmilch sind es glaube ich Recht heftige Symptome, da würde ich ihr kein Aptamil geben.

4

Sie hat milchschorf bekommen und die Babyakne hat sich irgendwie weiter entwickelt so das ihre wangen voll mit kleinen pickelchen waren.. Der Arzt hat gesagt das es eine kuhmilchallergie sein kann wobei ich schon öfter gehört habe das milchschorf nichts mit einer allergie oder milchprodukte zu tun hat.. Novalac hab ich gekauft aber das stinkt soo sehr und schmeckt so grässlich das ich mich nicht einmal getraut habe ses ihr zu geben...