Yoga für Anfänger

    • (1) 03.07.16 - 13:24

      Hallo,
      ich hab vor ein paar Jahren schon mal ein bisschen Yoga gemacht in dem ich 2 Kurse besucht habe. Nun will ich wieder mit Yoga anfangen, allerdings kann ich keinen Kurs besuchen, da ich mittlerweile 2 kleine Kinder habe und niemanden, der in der Zeit auf sie aufpassen könnte.
      Ich bin auf der Suche nach guten Apps oder DVDs.

      Ich möchte Yoga hauptsächlich zur besseren Beweglichkeit und Entspannung machen.
      VG

      Ich bin auch vor kurzem mit Yoga angefangen.

      Schau einfach mal bei Youtube da gibt es auch unzählige Videos mit Yoga-Übungen.

    • Hallo,

      ich habe mir ganz old-school ein Sonderheft von der Brigitte gekauft, in dem ganz viele Übungen aufgezeigt werden und auch ein paar Kombinationen der Übungen. Je nachdem, was man damit erreichen möchte (Entspannung, Figur, etc.).

      Was ich gut finde: Hier steht auch drin, wann man welche Übung besser nicht machen sollte und alternative Varianten, falls es zu Anfang noch nicht so gut klappt. Die Übungen habe ich erst mal separat gemacht bis alles geklappt hat und dann mit dem ersten Programm angefangen. Die Clips auf Youtube waren mir oft zu schnell.

      Viele Grüße,
      lilavogel

      Hallo

      Ich mag besonders "Boho beautifull" bei Youtube. Sie fillmt ihre videon in so wunderschönen Plätzen

    • Hallo Butterkeks,

      wenn du noch nie regelmässig Yoga gemacht hast, dann solltest du dir vielleicht ein Studio mit Kinderbetreuung raussuchen. Das haben heut zu tage eigentlich die meisten Premiumstudios, die kosten halt ein paar Euro mehr aber haben dafür auch mega viele Kurse und eben auch platz für die kleinen.

      Einen Lehrer beim Yoga zu haben ist unglaublich wertvoll. Man nimmt einfach so viel mehr mit, wenn jemand da ist der einen auch korrigiert.

      Wenn du doch allein Yoga machen solltest, dann konzentrier dich am besten auf die einfachen Sachen. Der Sonnengruss selber ist zum Beispiel eine ganzheitliche Übung. Ich selber mache morgens 5 wiederholungen und danach 15 Minuten Meditation. So bin ich eine halbe stunde beschäftigt und das reicht dann meistens dicke :)

      http://www.yogamatten-info.de/yoga-uebungen-fuer-anfaenger-der-sonnengruss/

      LG Matze

      Hi #winke

      Ich mache Yoga auch zu Hause und benutze die App Asana Rebel. Es gibt eine Premium Mitgliedschaft, mir reicht jedoch die kostenlose Version völlig aus.

      Ich mag die Vorführung sehr, weil die Stimme sehr angenehm ist und man sich die Musik aussuchen kann.

      Hab mir eine etwas teurere Yogamatte (http://www.welche-yogamatte.com/produkt/bodhi-eco-pro-yogamatte/) zugelegt, bin aber super happy damit. Vielleicht kannst du dir eine dickere Matte zulegen, auf der die Kids ebenfalls spielen können :-)

      Viele Grüße
      Steffi

Top Diskussionen anzeigen